nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 15:22 Uhr
19.03.2017
nnz-Live-Ticker aus Zipsendorf

Meuselwitz, die Erste

Der Regionalliga-Kicker von Wacker Nordhausen müssen heute beim ZFC Meuselwitz "ran". Gespannt sind die Fans auf die Frage, wer in Ostthüringen spielen wird und ob nach der bitteren Niederlage in Berlin endlich ein Aufwärtstrend zu beobachten ist? Die Antworten finden Sie in diesem Live-Ticker...


90+3. Minute: Es ist zu Ende. Nach 93 Minuten ein torloses und durchaus auch trostloses Spiel. In einer Woche muss da mehr kommen, vor allem Tore. Damit verabschieden wir uns aus der Arena in Zipsendorf.

90. Minute: Gelb-Rot für Djengoue.

88. Minute: Endspurt bei Wacker. Können die Jungs noch ein Tor knipsen?

85. Minute: Große Chance für Becker, doch auch unser Kapitän scheitert an Braunsdorf.

Wacker in Meuselwitz (Foto: Bernd Peter)
82. Minute: Mini-Chance für Wacker nach Kopfball von Harrer. Aber direkt auf den Torwart der Gastgeber.

80. Minute: Ein typisches 0:0-Spiel, kaum Bewegung, kaum Chancen - und das auf beiden Seiten.

76. Minute: Horoszkiewicz kommt für Dartsch bei Meuselwitz.

76. Minute: Das Spiel wird zerfahrener. Schön ist anders.

70. Minute: Zweiter Wechsel bei Wacker. Harrer kommt für Semmer.

62. Minute: Meuselwitz macht weiter Druck, im Abschluss aber nicht konsequent. Wacker könnte ruhig etwas mehr zeigen.

60. Minute: Erster Wechsel bei den Gastgebern, für Brinkmann spielt nun Wiezik.

58. Minute: Das Spiel plätschert wieder zwischen den beiden 16ern hin und her.

50. Minute: Meuselwitz mit mehr Druck aus der Kabine, Rauhut mit einer tollen Parade nach Schuss von Albert - durchatmen.

46. Minute: In der Bluechip-Arena sehen 529 Zuschauer das Spiel.

46. Minute: Es geht weiter in Meuselwitz.

In Meuselwitz (Foto: H. Rüdrich)
45. Minute: Vor der Pause noch ein Wechsel bei Wacker: für Becken nun Albayrak im Spiel.

45. Minute: Halbzeit in Zipsendorf, kurz vor dem Pfiff eine Chance für Pfingsten-Reddig, es bleibt jedoch beim torlosen Ergebnis.

43. Minute: Jetzt mal ein Lichtblick. Günzel zieht ab und testet Braunsdorf.

40. Minute: Setzen die Nordhäuser noch mal zu einem kleinen Endspurt in der ersten Halbzeit an?

36. Minute: Das wird heute eine schwere Aufgabe - für beide Mannschaften. Noch keine zwingenden Torchancen.

30. Minute: Wacker bekommt die vielen individuellen Abspielfehler einfach nicht in den Griff.

25. Minute: Wacker kann sich jetzt ein wenig befreien. kommt zu Angriffen, die allerdings vor dem Strafraum verpuffen.

22. Minute: Die Gastgeber machen seit mehreren Minuten mehr Druck, erspielen sich Vorteile. Hoffentlich hält die Wacker-Defensive.

15. Minute: Beide Teams agieren vorsichtig, der Platz ist nicht gerade "erste Sahne". Meuselwitz mit einigen Standards, aber ohne Gefahr für das Wacker-Tor.

10. Minute: Noch ist nicht viel passiert. Die Meuselwitzer Abwehr ist auch ganz schwer zu knacken.

8. Minute: Wacker mit einem ersten Schuss auf das ZFC-Tor.

7. Minute: In den ersten Minuten sehen die Zuschauer ein verteiltes Spiel zwischen den beiden Strafräumen.

5. Minute: Die Ausgangssituationen sind unterschiedlich. Während Meuselwitz einen Lauf hat, müssen die Nordhäuser weiter an ihrer Form arbeiten.

1. Minute: Schiri Max Burda gibt das Spiel frei. Auf gehts, Wacker.

13.28 Uhr
Beide Trainer mussten mit Verletzten zurecht kommen. René van Eck auf Pichinot oder Sailer. Heiko Weber auf Trübenbach und Kaiser, die Beiden sind gelb-gesperrt.

Aufwärmen (Foto: Bernd Peter)
13.10 Uhr
Die taktische Aufstellung unserer Mannschaft sieht so aus: Die Viererkette von links: Chaftar, Herröder, Becken und Djengoue. Vor der Kette Peßolat, Günzel und Becker im zentralen Mittelfeld, davor Pfingsten-Reddig. Ganz vorn spielen Semmer links und Schulze rechts.

13.07 Uhr
Auf der Bank sitzen: Berbig, Bergmann, Harrer, Scholl, Albayrak, Bildirici und Hägler.

13.06 Uhr
Und so beginnt Wacker Nordhausen: Rauhut, Schulze, Chaftar, Becker, Pfingsten-Reddig, Peßolat, Günzel, Djengoue, Herröder, Becken und Semmer.

13.02 Uhr
Das ist erst einmal die Aufstellung der Gastgeber: Braunsdorf, Lubsch, Mäder, Weinert, Dadashov, Dartsch, Kamm Al-Azzawe, Albert, Le Beau, Rudolph, Brinkmann.

13.02 Uhr
Die Fans erwarten heute ein klares Zeichen der Mannschaft. Ziel: mindestens einen Punkt mitbringen.

Herzliches Willkommen aus Zipsendorf (Foto: Bernd Peter)

12.55 Uhr
Ein herzlich-sportliches Willkommen aus der Bluechip-Arena in Meuselwitz. In gut 30 Minuten wird das Spiel angepfiffen, wir drücken unserer Mannschaft natürlich die Daumen.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

19.03.2017, 13.19 Uhr
NDHler | Die Aufstellung
Klingt ja erstmal viel versprechend!
Auf geht's Wacker!
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.