nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 13:01 Uhr
09.05.2017
Aus dem Polizeibericht

Toter in der Leine

Im Leineflussbett in Höhe der Sparkassenarena in Göttingen hat eine Fußgängerin heute Morgen gegen 08.20 Uhr einen im Wasser treibenden leblosen Körper entdeckt. Die Frau alarmierte Rettungsdienste und Polizei....

Ein Polizist und seine Kollegin stiegen in den Fluss und zogen den
Toten ans Ufer. Aufgrund mitgeführter Papiere handelt sich bei ihm
vermutlich um einen 39 Jahre alten Mann ohne festen Wohnsitz. Wie
lange der Körper schon im Wasser lag, ist noch unklar.

Hinweise auf ein Fremdverschulden haben sich bei der ersten
Begutachtung der Leiche durch die Ermittler nicht ergeben.

Das 1. Fachkommissariat hat die weiteren Ermittlungen zur
Todesursache übernommen. Ein Bestatter transportierte den Leichnam
anschließend für weitere Untersuchungen in die Göttinger
Rechtsmedizin.

Die Ermittlungen dauern an.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.