nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 20:07 Uhr
12.10.2017
Heilbad Heiligenstadt - Zeugen gesucht

Simson-Fahrer gefährdet Fußgänger

Gestern gegen 12.20 Uhr befuhr ein Mopedfahrer die Straße aus Westhausen kommend in Richtung Heiligenstadt. Als Polizisten den Fahrer in Heiligenstadt kontrollieren wollten, drehte dieser plötzlich um und flüchtete in Richtung Leinefelde....

Auf seiner Flucht vor der Polizei nutzte der bisher unbekannte Mopedfahrer auch Feld- und Radwege und befuhr diese mit hoher Geschwindigkeit. Schließlich fuhr er den Radweg zwischen Bodenrode und Heiligenstadt entlang, der zum Hallenbad an der Kurparkklinik führt.

Kurz vor dem Hallenbad soll der Mopedfahrer eine Familie, die gerade das Bad verlassen hatte, nicht unerheblich gefährdet haben. Durch einen Sprung zur Seite musste sich die Familie vor dem herannahenden Moped in Sicherheit bringen. In Richtung Leineberg konnte der Mopedfahrer schließlich entkommen. Der Fahrer des Mopeds war mit einer hellen Jeanshose und einer dunklen Jacke bekleidet.

Außerdem trug er einen schwarzen Helm mit Aufklebern an der Seite, rote Sneakers und einen grauen Rucksack. Bei dem Moped handelte es sich um eine braune Simson S51 mit roten Kupplungs- und Bremshebeln und Sportauspuff.

Wer kann Hinweise zum Fahrer des Mopeds geben? Außerdem sucht die Polizei Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Angaben zur Fahrweise des Mannes machen können. Die betroffene Familie wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenstadt unter der 03606/6510 entgegen.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.