nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 12:50 Uhr
01.12.2017
Polizeibericht

Abfahrt nach Unfall auf der A 38 gesperrt

Der 57-jährige Fahrer eines Kleintransporters aus der Nähe von Bleicherode befuhr Freitagmorgen die A 38 in Richtung Leipzig und befand sich auf dem linken Fahrstreifen. Auf Höhe der Anschlussstelle Nordhausen-West bremste er stark ab, da er diese fast verpasst hatte und beabsichtige die Autobahn noch zu verlassen...


Das hinter dem Transporter fahrende Auto musste auch stark abbremsen. Die dahinter fahrende 54-jährige Autofahrerin aus Bleicherode bremste ebenfalls stark ab und wechselte auf Grund der unklaren Verkehrssituation in den rechten Fahrstreifen. Als sie sich mit ihrem Fahrzeug auf Höhe des Kleintransporters befand, wechselte dieser vom linken in den rechten Fahrstreifen und kollidierte dem Pkw der Frau.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw nach rechts auf Leitplanke geschleudert. Die Fahrerin wurde ins Krankenhaus gebracht und konnte dieses als unverletzt wieder verlassen. Am Pkw entstand Totalschaden, der Kleintransporter wurde vorne rechts stark beschädigt. An der Leitplanke entstand ebenfalls Schaden. Zusammen belaufen sich die Schäden auf 11.000 Euro. Der rechte Fahrstreifen und die Abfahrt war gesperrt.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.