nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 18:08 Uhr
13.02.2018
Gymnasium Bergschule St. Elisabeth

Tag der offenen Tür und Schnupperkurs

Am kommenden Tag lädt das Berg-Gymnasium in Heilbad Heiligenstadt alle interessierten Schüler und Eltern ein. Von 10 bis 16 Uhr findet der Tag der offenen Tür mit folgendem Angebot statt...

Einladung (Foto: Gymnasium)
An diesem Tag stellt sich das Gymnasium durch vielfältige Aktivitäten, Ausstellungen und Informationen einer breiteren Öffentlichkeit vor. In den Fachräumen stellen Schüler und Lehrer interessante Projekte vor, Probestunden werden abgehalten, verschiedene Gruppen (Theater, Chor,.... ) zeigen ihr Können und natürlich ist auch wieder für das leibliche Wohl gesorgt. In der großen Turnhalle gibt es die Möglichkeit, sich an vielen verschiedenen Sportgeräten zu vergnügen und es findet auch ein Turnier statt.

In diesem Jahr wartet wie gewohnt die Kunstausstellung im Turm wieder auf die Besucher. Die mit Musik umrahmte Eröffnung findet um 10.00 Uhr im Foyer des Neubaus statt. Die Informationen zur Schule finden um 11:00 und 14:30 Uhr in der Aula statt.

Anmeldungen und Information für das Schuljahr 2018/19

21. Februar - 02. März 2018
in der Zeit von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr.
Samstag, den 24. Feb. von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr.
Telefonische Terminvereinbarung möglich!

Anmeldungen werden auch außerhalb unserer Anmeldefristen gerne entgegengenommen.

Bergschule St. Elisabeth, staatlich anerkanntes Katholisches Gymnasium
Friedensplatz 5/6, 37308 Heilbad Heiligenstadt
Telefon: 03606 / 673402
Fax: 03606 / 673302
E-mail: Sekretariat-Gymnasium@Heiligenstadt.SMMP.de

Schnuppertag am Gymnasium: Dienstag, der 20. Februar 2018 - für interessierte Viertklässler.

Treffpunkt ist 8.05 Uhr in der Aula, dort können die Kinder auch um 11.30 Uhr wieder abgeholt werden.

Jederzeit gibt die Schule aber auch gerne außerhalb dieser Zeiten Auskünfte.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.