nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung

Fachangestellte/r für Bäderbetriebe/ Schwimmmeister/-in (m/w/d) im FZB "Thryragrotte" Stolberg

Donnerstag, 26. März 2020, 09:14 Uhr
In der Gemeinde Südharz ist eine freiwerdende Stelle als

Fachangestellte/r für Bäderbetriebe/ Schwimmmeister/-in (m/w/d)

für das Freizeitbad Thyragrotte im Ortsteil Stadt Stolberg schnellstmöglich zu besetzen.
Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeits-zeit von 35 Stunden. Die Vergütung erfolgt auf der Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) in der Entgeltgruppe 5.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:
Durchführung der Wasseraufsicht während des Badebetriebes im Freizeitbad „Thyragrotte“ sowie im Freibad Kiesgrube
Durchsetzung der Haus- und Badeordnung
Kontrolle und Sicherstellung des betrieblichen und technischen Badebetriebes
Durchführung von Saunaaufgüssen
Reinigungsarbeiten sowie Kontrolle und Überwachung der Hygiene und der Wasserqualität
Betreuung und Beratung der Bade- und Saunagäste
Durchführung von Erste-Hilfe-Maßnahmen sowie Maßnahmeneinleitung im Ernstfall

Änderungen in den Aufgaben sind vorbehalten.

Besonderes

Voraussetzungen, die Sie erfüllen sollten:
Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe (ehem. Schwimmmeistergehilfe) und / oder Weiterbildung zum geprüften Meister für Bäderbetriebe (ehem. Schwimmmeister) oder eine vergleichbare Qualifikation
Gültiger Erste-Hilfe-Nachweis
eine selbständige, organisierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
Serviceorientiertes und freundliches Auftreten
Teamfähigkeit und Flexibilität
Bereitschaft Schichtarbeiten sowie Wochenend- und Feiertagsdienst
Begeisterung für Schwimmsport und technisches Verständnis für die Haustechnik eines Schwimmbads wünschenswert

Schwerbehinderte werden bei gleicher beruflicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitten wir Sie uns bereits in Ihrem Bewerbungsschreiben einen Hinweis auf Ihre Schwerbehinderung / Gleichstellung zu geben.

Führerschein: B

← zurück zur Übersicht


Ansprechpartner

Gemeinde Südharz
03465138921
03465138912
bewerbung@rossla.de
Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (ausführliches Bewerbungsschreiben, tabellarischer Le-benslauf, Zeugniskopien, Beurteilungen von Arbeitsstellen und Praktika etc.)
bis zum 21.04.2020 an die

Gemeinde Südharz
Personalabteilung
Wilhelmstraße 4
06536 Südharz
oder per Mail an bewerbung@rossla.de

Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesem Personalauswahlverfahren zu. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den datenschutzrechtlichen Informationen auf unserer Homepage www.gemeinde-suedharz.de .
Bewerbungsunterlagen werden nur bei Übersendung von ausreichend frankierten Rückumschlägen zurückgesandt. Eingangsbestätigungen erfolgen nicht. Auslagen, die in Verbindung mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Für Auskünfte steht Ihnen das Hauptamt, Bereich Personal zur Verfügung.

Haben Sie ein Stellenangebot?

Veröffentlichen Sie es kostenlos bei uns und profitieren Sie von der enormen Reichweite unserer Internet-Zeitung.

Füllen Sie dafür bitte unser Formular aus.

Die hier gemeldeten Stellenangebote können unter

veröffentlicht werden.

Bei Fragen setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.