nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 07:04 Uhr
20.08.2019
Hausbetten

Beliebte Schlafhöhlen für die Kleinen

Dass Kinder viel schlafen müssen ist bekannt. Doch oftmals kommen sie weder in aller Ruhe in den Schlaf, noch wollen sie durchschlafen und wachen immer wieder auf. Die Unruhe des Schlafes bei Kindern kann vielerlei Ursachen haben. Und nicht selten ist es das Bett selbst, welches es ihnen nicht gestattet friedlich und geruhsam schlafen zu können...


Wie wichtig allerdings genau dieser Punkt zum guten Schlafen für Kinder ist, zeigt sich spätestens dann, wenn man ein neues Bett aufgebaut hat oder die Kinder in fremden Kinderzimmern bei Freunden besser schlafen, als zuhause selbst.

Form, Praktikabilität und Fantasievolles Design der Betten kann schon allein ausreichen, dass sie am Abend liebend gern in ihre kleinen Höhlen zum Schlafen kriechen wollen. Der Wohlfühlcharakter spielt eine ganz wesentliche Rolle dabei und diesen scheinen Hausbetten für die Kids besonders anzubieten. Denn diese Art und Form der Betten sind beliebter denn je bei den Kindern.

Buden bauen und schlafen

Das Buden bauen ist und war schon immer eine der größten Herausforderungen und Leidenschaften der Kinder. Jeder kann sich sicherlich beim Gedanken an die eigene Kindheit daran erinnern, dass das Buden bauen einen riesigen Spaß bereitet hat und man eigentlich am liebsten immer wieder aufs Neue eine schöne Bude bauen wollte. Mit Decken, Tüchern und Laken. Unter Tischen, zwischen Stühlen, im Garten mit Brettern und Co. oder die große Herausforderung: Die Baumbude. Das Buden bauen liegt uns am Herzen und Kinder befüllen ihr eigen kreiertes reich dann mit Decken, Kissen und kuscheln sich mit Spielkameraden oder auch ganz allein dort ein. Viele Kinder schlafen in diesen Buden besonders gerne und auch gut ein. Und genau diesen Ansatz haben sich die Erfinder der Hausbetten auf die Fahne geschrieben und es gibt mittlerweile unzählige Modelle der Hausbetten für Kinder. In allen möglichen Designs, Formen und Farben. In unterschiedlichen Größen ausstaffiert sind die Hausbetten zu ergattern. Und dass sie sich großer Beliebtheit erfreuen, zeigt die gute Resononaz dieser Betten. Auf https://minimididesign.com/shop/hausbett-kinder findet man jede Menge weitere Informationen bezüglich Hausbetten für die Kleinen.

Den Himmel über`m Kopf
Besonders Mädchen fühlen sich sehr wohl, wenn sie über ihrem Kopf in ihrem Bettchen einen Himmel haben, der vielleicht nur aus leichtem Tüll besteht und der das sogenannte Himmelbettchen präsentiert, dass auch noch für heranwachsende Mädchen immer wieder sehr reizvoll erscheint. So wie Prinzessinnen in Schlössern schlafen, so wollen Mädchen gerne selbst gebettet sein. Und dies funktioniert gut mit den Hausbetten, da sie alle durchweg Dank ihrer Konstruktion die Möglichkeit bieten, ein Dach über dem Kopf des Bettes anzubringen.

Wie und woraus dieses Dach letztlich besteht und in welcher Form, ist nach Belieben und Geschmack völlig unterschiedliche machbar. Denn Jungs beispielsweise bevorzugen da eher die Variante Zeltdach, um wie die Indianer ihr Schlafgemach unter dem Zelt aufbauen zu können. Hausbetten vermitteln durch ihre besondere Konstruktion den Kindern immer eine Art Geborgenheit im eigenen Bettenreich. So können sie quasi unter ihrem imaginären Budendach friedliche einschlafen und sich auf einen geruhsamen Schlaf freuen.

Bildquelle: ambermb auf Pixabay
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.