eichsfelder-nachrichten
Arbeitsmarkt-Reaktionen

Thüringer Arbeitsmarkt 2018 mit positiver Bilanz

Freitag, 04. Januar 2019, 14:01 Uhr
Erwartungsgemäß hat die Arbeitslosenzahl im Dezember 2018 wieder zugenommen. 58.617 Erwerbslose 1.678 mehr als im November meldete die Agentur für Arbeit für den Freistaat Thüringen. Die Arbeitslosenquote beträgt nun 5,2 Prozent. Im Vergleich zum Dezember 2017 (5,6 Prozent) ist die registrierte Arbeitslosigkeit jedoch um weitere 5.139 Personen gesunken...


„Das insgesamt hervorragende Jahresergebnis kann auch der saisonal bedingte Anstieg der Arbeitslosenzahl im Dezember nicht trüben“, sagt Professor Gerald Grusser, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Erfurt, mit Blick auf die veröffentlichten Daten.

Die Bilanz für 2018 könne sich aber durchaus sehen lassen: Im Jahresdurchschnitt seien mit 62.100 Erwerbslosen und einer Quote von 5,5 Prozent die besten Werte seit der Wiedervereinigung erzielt worden. Ein Trend, der auch 2019 anhalten dürfte.

„Die Unternehmer zeigen sich 2019 weiter einstellungsbereit, was auch die Zahl der offenen Stellen belegt“, erklärt der IHK-Chef. Mit einem Bestand von durchschnittlich 25.900 gemeldeten Stellen bewege sich die Arbeitskräftenachfrage weiterhin auf einem hohen Niveau.

Allerdings setzten die Fachkräfteengpässe einer Aufstockung der Mitarbeiterzahl zunehmend Grenzen. Gerade expandierende Firmen würden im Mangel an qualifiziertem Personal ein Risiko für ihre weitere Geschäftsentwicklung sehen.
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 eichsfelder-nachrichten.de