eichsfelder-nachrichten
Das Wetter - heute, morgen, übermorgen

Schneeschauer, Glätte und einzelne Gewitter

Montag, 11. März 2019, 12:00 Uhr
Heute Nachmittag und am Abend ist es stark bewölkt bei wiederholten Schauern, die im Tiefland meist als Schnee oder Graupel niedergehen. Vereinzelt sind kurze Gewitter möglich, zwischendurch sind kurze Auflockerungen möglich. Die Höchstwerte liegen nur bei 3 bis 6, im Bergland bei 0 bis 3 Grad...

Wetterbild (Foto: Angelo Glashagel)
Mäßiger, vor allem in Schauernähe stürmischer Wind aus West bis Nordwest. In der Nacht zum Dienstag nach Südosten abziehende Schauer, gegen Morgen Wolkenauflockerungen. Temperaturrückgang auf 1 bis -2, im höheren Bergland bis -3 Grad. Glättegefahr durch überfrierende Nässe, im Bergland durch Schnee. Schwacher bis mäßiger Wind um West.

Am Dienstag Wechsel zwischen Sonne und Wolken. Weitgehend niederschlagsfrei. Maximal 5 bis 9, im Bergland -1 bis 4 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwestwind. In der Nacht zum Mittwoch von Westen zunehmende Bewölkung. In der zweiten Nachthälfte Regen, im oberen Bergland Schnee. Temperaturrückgang auf 5 bis 2 Grad. Schwacher Südwestwind.

Am Mittwoch viele Wolken, aber auch etwas Sonne. Einzelne Regenschauer, im Bergland Schneeschauer. Maximal 6 bis 9, im Bergland 2 bis 6 Grad. Mäßiger Südwestwind, örtlich mit Sturmböen. In der Nacht zum Donnerstag stark bewölkt und gelegentlich Regen. Temperaturrückgang auf 5 bis 3, im Bergland bis 0 Grad. Mäßiger, auf Nordwest drehender Wind.

Am Donnerstag zunächst wechselnd bewölkt mit längeren Auflockerungen. Von Westen her Bewölkungsverdichtung und nachfolgend einsetzender Regen. Höchstwerte zwischen 7 und 10, im Bergland 2 bis 5 Grad. Frischer Wind aus West, später Südwest, verbreitet mit Sturmböen. In der Nacht zum Freitag stark bewölkt mit Schauern. Temperaturrückgang auf 5 bis 2, im Bergland um 0 Grad. Mäßiger und böiger Wind aus Südwest.
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 eichsfelder-nachrichten.de