eichsfelder-nachrichten
Hann.Münden

Feuer vernichtet ehemaliges Schützenhaus

Sonntag, 15. September 2019, 17:54 Uhr
Ein ehemaliges Vereinsheim und ein dazugehöriges Schützenhaus sind gestern gegen 21.45 Uhr in der Ortsrandlage von Volkmarshausen (Landkreis Göttingen) bis auf die Grundmauern abgebrannt. Menschen wurden nicht verletzt....

Feuer vernichtet Schützenhaus (Foto: Polizei )

Der Gebäudekomplex wurde seit geraumer Zeit nicht mehr genutzt. Die alarmierten Freiwilligen Feuerwehren aus Volkmarshausen, Hann. Münden, Gimte, Hemeln und Laubach konnten verhindern, dass sich die Flammen auf den angrenzenden Wald ausbreiteten. Rund 60 Kameraden waren im Einsatz. Für die Löschwasserzufuhr aus der Weser musste die L 561 im Bereich Volkmarshausen/Eichhof gesperrt werden.

Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich nach ersten polizeilichen Schätzungen auf rund 10.000 Euro. Die Ursache des Brandes ist bislang unklar. Der Brandort wurde für die weiteren Ermittlungen beschlagnahmt.
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 eichsfelder-nachrichten.de