eichsfelder-nachrichten
Polizei erwartet Verkehrseinschränkungen

Regionalliga-Derby wirft Schatten voraus

Donnerstag, 19. September 2019, 10:52 Uhr
Morgen am frühen Abend kommt es im Albert-Kuntz-Sportpark zum lange erwarteten Derby zwischen dem gastgebenden FSV Wacker 90 und dem FC Rot-Weiß Erfurt. Aus der Landeshauptstadt werden über 1000 Fans nach Nordhausen kommen.

Die Nordhäuser Polizeiinspektion geht davon aus, dass unter den geschätzten 3000 Zuschauern auch Problemfans sein könnten und bereitet sich dementsprechend and die Partie vor. Durch den neuen Feiertag könnte sich die Anzahl der anreisenden Fans sogar noch erhöhen.

Unterstützt wird die Nordhäuser Polizei von Kräften der Bereitschaftspolizei, am Bahnhof kommen auch Beamte der Bundespolizei zum Einsatz. Mit zusätzlichen Verkehrseinschränkungen zur ohnehin schon angespannten Verkehrslage ist zu rechnen, teilte die PI auf Anfrage der nnz mit.

Genaue Verkehrswarnmeldungen werden am Freitag herausgegeben und dann hier in der nnz zu finden sein. Ortskundige werden aber heute schon gebeten, die Innenstadt mit Fahrzeugen zu meiden und den Weg ins Stadion mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß anzutreten.

Die Polizei wird mit zahlreichen Kräften im Einsatz sein und hofft auf einen friedlichen Verlauf der Großveranstaltung. Wir hoffen natürlich auch auf einen Sieg unserer Blau-Weißen gegen die Rot-Weißen und werde3n Sie hier ab 17.30 Uhr in unserem Liveticker mit allen relevanten Informationen versorgen.
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 eichsfelder-nachrichten.de