eichsfelder-nachrichten
FRIDAY FOR FUTURE redet nicht mit der CDU

Jugendliche geben Politik einen Korb

Freitag, 27. September 2019, 17:57 Uhr


Mit Unverständnis reagierte die Thüringer CDU-Spitze bei der heutigen FFF-Demo in Erfurt auf die ablehnende Haltung der jugendlichen Demonstranten. 200 kleine von der CDU gestiftete Rotbuchen wollte kaum jemand haben.

Enttäuscht zeigte sich der der Generalsekretär der CDU Thüringen, Raymond Walk, von der Klimaschutz-Demo am Freitagnachmittag am Landtag. „Wir haben 200 kleine Rotbuchen gekauft, um sie den Jugendlichen zu schenken“, sagte Walk. „Doch leider wollte kaum jemand die Bäume annehmen.“ Dabei sei unser Wald als wichtiger CO2-Speicher in akuter Gefahr, so Walk weiter. „Stirbt er, dann werden riesige Mengen CO2 freigesetzt, und das heizt den Klimawandel mit all seinen negativen Folgen an.“

„Fridayforfuture hat immer gesagt, man handele überparteilich. Nun will man nicht einmal mit uns reden.“ Klimaschutz nach seinem Verständnis müsse anders funktionieren- und gesellschaftlicher Zusammenhalt ebenso. Die CDU wollte die Jugendlichen einladen, konkret Verantwortung für unseren Wald zu übernehmen und hatte angeboten, am Freitag, den 4.Oktober 2019, eine gemeinsame Gelegenheit für eine Pflanzaktion in Mattstedt, Gemeinde Ilmtal-Weinstraße, wahrzunehmen.
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 eichsfelder-nachrichten.de