eichsfelder-nachrichten
Ein Blick in die Statistik

Bruttoverdienst in Thüringen gestiegen

Sonnabend, 01. August 2020, 07:30 Uhr
Im 1. Vierteljahr 2020 betrug der durchschnittliche Bruttomonatsverdienst der vollzeit-, teilzeit- und geringfügig beschäftigten Arbeitnehmer einschließlich Sonderzahlungen im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich 2 857 Euro. Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik waren das 4,6 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres...

Vollzeitbeschäftigte Arbeitnehmer erhielten im 1. Vierteljahr 2020 einschließlich Sonderzahlungen im Durchschnitt monatlich 3 324 Euro (+4,6 Prozent) bei einer durchschnittlich um 0,1 Stunden kürzeren wöchentlichen Arbeitszeit von 38,9 Stunden. Während der Verdienst im Produzierenden Gewerbe bei durchschnittlich 3 115 Euro (+2,8 Prozent) lag, war bei den Vollzeitbeschäftigten im Dienstleistungsbereich ein Verdienstanstieg um durchschnittlich 5,9 Prozent auf 3 493 Euro zu verzeichnen. Die wöchentliche Arbeitszeit hat sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum für vollzeitbeschäftigte Arbeitnehmer im Durchschnitt sowohl im Produzierenden Gewerbe (-0,1 Prozent) als auch im Dienstleistungssektor (-0,3 Prozent) verringert.

Der durchschnittliche Bruttomonatsverdienst einschließlich Sonderzahlungen betrug bei einer vollzeitbeschäftigten weiblichen Arbeitnehmerin im 1. Vierteljahr 2020 durchschnittlich 3 242 Euro, was einem Anstieg um 5,3 Prozent entsprach. Ein vollzeitbeschäftigter männlicher Arbeitnehmer ver- diente im gleichen Berichtszeitraum durchschnittlich 3 364 Euro (+4,2 Prozent).

Die Verdienste unterschieden sich in den einzelnen Branchen stark voneinander. Die höchsten durchschnittlichen Bruttomonatsverdienste einschließlich Sonderzahlungen hatten im 1. Vierteljahr 2020 die Vollzeitbeschäftigten im Wirtschaftsbereich „Energieversorgung“ mit 4654Euro (+8,9 Prozent). Danach folgten die Wirtschaftsbereiche „Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen“ mit 4 582 Euro (+6,9 Prozent) sowie „Erziehung und Unterricht“ mit 4 557 Euro (+5,6 Prozent).
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 eichsfelder-nachrichten.de