eichsfelder-nachrichten
Polizeibericht

Schlägerei im Wohnheim fordert Großaufgebot

Sonntag, 18. Oktober 2020, 11:57 Uhr
Leinefelde
Zu einem größeren Polizeieinsatz kam es in der vergangenen Nacht in der Goethestraße in Leinefelde.

Gegen 23:30 Uhr wurde die Polizei zu einem dortigen Wohnheim gerufen, da es zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen gekommen war.

Die eintreffenden Polizeibeamten trafen vor Ort auf etwa 15 Personen und eine angeheizte Stimmung, daher wurden weitere Einsatzkräfte angefordert.
Im Wohnheim fand eine Geburtstagsfeier statt, zu der neben den Bewohnern offensichtlich auch andere Personen kamen.

Der Auslöser für die Schlägerei konnte vor Ort nicht ermittelt werden und ist jetzt Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Es wurden zwei Anzeigen wegen Körperverletzungsdelikten aufgenommen. Bei der Auseinandersetzung wurden sechs Jugendliche leicht verletzt, die teilweise medizinisch behandelt wurden.

Insgesamt waren acht Streifenwagen der PI Eichsfeld und benachbarter Dienststellen im Einsatz.
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 eichsfelder-nachrichten.de