eichsfelder-nachrichten
41 Thüringer Organisationen fordern Winterabschiebestopp

Keine Abschiebungen während der Pandemie

Donnerstag, 26. November 2020, 09:35 Uhr
41 Thüringer Organisationen, Vereine und Initiativen richten einen Appell an die Thüringer Landesregierung und den Thüringer Innenminister und fordern auf, Abschiebungen während der Covid-19-Pandemie zu untersagen...

Zunächst muss dabei von Abschiebungen im Winterzeitraum bis April 2021 abgesehen werden. Zudem bitten sie die Landesregierung, darauf hinzuwirken, dass dies auch für alle Dublin-Überstellungen in andere EU-Länder gilt.

Sie fordern den Thüringer Innenminister Georg Maier auf, sich bei der Innenministerkonferenz vom 9.-11. Dezember für ein bundesweites Abschiebemoratorium einzusetzen. Thüringen hat in diesem Jahr den Vorsitz der Konferenz.

„Mit der Unterzeichnung des Offenen Briefes so vieler Organisationen und Gruppen gibt es ein starkes Signal aus der Thüringer Zivilgesellschaft, Abschiebungen unverzüglich zu stoppen. Während der Covid-19-Pandemie sind Abschiebungen nicht zu verantworten“, so Ellen Könneker vom Flüchtlingsrat Thüringen.

Der Offene Brief im Wortlaut findet sich hier .
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 eichsfelder-nachrichten.de