eichsfelder-nachrichten
Arbeitsmarkt im November

Arbeitslosenzahl erstmals unter 7 000

Dienstag, 30. November 2021, 13:30 Uhr
Die Zahl der Arbeitslosen ist im November in Nordthüringen weiter gesunken. 6.918 Männer und Frauen waren im letzten Monat in Nordthüringen ohne Arbeit, über 100 weniger als im Oktober und fast 1.400 weniger als im Jahr zuvor...

Der Arbeitsmarkt im November (Foto: Agentur für Arbeit Nordhausen) Der Arbeitsmarkt im November (Foto: Agentur für Arbeit Nordhausen)


Karsten Froböse, Chef der Nordhäuser Arbeitsagentur zur aktuellen Entwicklung: „Wir haben knapp 17 Prozent Arbeitslose weniger als im letzten Jahr und erstmals die 7000er Marke unterschritten. Bisher ist die Zahl der Kurzarbeiter in den letzten Monaten weiter gesunken. Wir haben hoffentlich damit eine gute Basis für die kommenden Monate.“

Aktuell liegt die Arbeitslosenquote im Agenturbezirk bei 5,2 Prozent, 0,1 Prozentpunkte unter dem Vormonat. Vor einem Jahr betrug die Quote noch 6,2 Prozent. Zahl der jugendlichen Arbeitslosen sinkt weiter 446 Jugendliche waren im November ohne Arbeit, rund neun Prozent weniger als im Oktober. Verglichen mit dem Vorjahr ging die Jugendarbeitslosigkeit um 30 Prozent zurück. Ausschlaggebend war vor allem die rückläufige Zahl von Arbeitslosmeldungen, gegenüber dem Vormonat um knapp 28 Prozent. „Junge Leute mit Ausbildungsabschluss sind als Fachkräfte gefragt und haben ein geringeres Risiko arbeitslos zu werden. Mit einer Arbeitslosenquote der Jugendlichen von 4,3 Prozent hat der Agenturbezirk den niedrigsten Wert seit 1991 erreicht.

November 2021 in den Landkreisen:
Im Landkreis Nordhausen wurden im letzten Monat 2.722 Arbeitslose registriert, 2,6 Prozent weniger als vier Wochen zuvor und dreizehn Prozent weniger als im November vergangenen Jahres. Die Arbeitslosenquote lag bei 6,5 Prozent. Im Jahr zuvor betrug sie 7,4 Prozent.

Im Kyffhäuserkreis waren im Berichtsmonat 2.404 Personen ohne Arbeit, 22 mehr als im Oktober und rund 370 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote liegt ebenfalls bei 6,5 Prozent im Landkreis unverändert zum Oktober. Im Vorjahr betrug die Quote 7,4 Prozent.

1.792 Männer und Frauen waren in den letzten vier Wochen im Landkreis Eichsfeld auf Jobsuche, rund ein Viertel weniger als im Vorjahresmonat. Gegenüber Oktober ging die Zahl der Arbeitslosen um 63 Personen zurück. Die Arbeitslosenquote liegt aktuell bei 3,4 Prozent. In allen drei Landkreisen liegt die Arbeitslosigkeit unter dem Vorkrisenniveau.

Die ausführliche Statistik findet sich hier .
Autor: red

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 eichsfelder-nachrichten.de