nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 20:44 Uhr
02.02.2014

Drei Wochen lang Karneval in Worbis

Prinz Jens der I. und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Teresa halten dieses Jahr an drei Wochenenden das Karnevalszepter im Haus des Handwerks Worbis fest in der Hand...

So laden die Krengeljäger am 15. und 22. Februar sowie am 1. März zu den Elferratssitzungen ein. Hier warten wieder verdiente Büttenredner wie Henry Schöbitz oder Uwe Strecker auf das närrische Publikum. Aber auch an die Senioren wird gedacht am 23. Februar findet der Familien- und Seniorenkarneval statt.

Aber nicht nur für die Großen wird etwas geboten: die kleinsten Jecken kommen beim alljährlichen Kinderkarneval mit Clown Bärchen am Rosenmontag voll auf ihre Kosten. Zu allen Elferratssitzungen wird natürlich wieder wie in den vergangenen Jahren Tanzmusik der Spitzenklasse geboten, die Partyband „Die Landstreicher“ freut sich schon auf das närrische Publikum. Denn am Rosenmontag werden nicht nur die Aktiven Tänzer wie Damenballett oder Prinzengarde Ihr Können beweisen. Nein, hier erhält das närrische Publikum das Vorrecht die eigenen Kostüme beim Großen Masken und Kostümball vorzustellen. Der Elferrat wird wie immer die besten 15 Kostüme prämieren.

Das einzige was noch fehlt sind Sie! Wer noch keine Karte hat, kann diese bei Zimmermann in der Langen Str. 30 erwerben. Für Kurzentschlossene gibt es außerdem noch Karten an der Abendkasse. Zum Nachlesen gibt es das komplette Programm auf der Internetseite des WCC (www.wcc-worbis.de) oder bei Facebook unter Worbiser Carneval Club.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.