nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 10:28 Uhr
09.11.2018
Ein Blick in die Statistik

Wohnungsneubau wird positiv beeinflusst

Die Thüringer Bauaufsichtsbehörden gaben in den ersten drei Quartalen 2018 mit 1 609 gestellten An-trägen im Wohnungsneubau für 3 059 Wohnungen eine Genehmigung. Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik waren das 8,9 Prozent bzw. 249 Neubauwohnungen mehr als im Vergleich zur Zeitspanne des Vorjahres...

Seit Jahresbeginn wurden vermehrt im Geschossbau Genehmigungen erteilt, ein Genehmigungsplus um 35,9 Prozent. Dagegen lassen die 41,6 Prozent geringeren Genehmigungen für Wohnungen, die durch Um- und Ausbaumaßnahmen in schon bestehenden Wohngebäuden den Wohnungsmarkt zugeführt werden sollen, die Baunachfrage im Wohnungsbau insgesamt um 5,9 Prozent sinken.

46,0 Prozent des neu geplanten Wohnraums sind Einfamilienhäuser (1 407 Häuser). Im Vergleich mit der Zeitspanne des Vorjahres sank die Anzahl der Bauanträge um 95 Eigenheime. In der Gebäude-klasse der Zweifamilienhäuser wurde ebenfalls ein Rückgang registriert. Im Vorjahresvergleich waren das 10,3 Prozent bzw. 18 Wohnungen weniger.

Nur für den Gebäudetyp der Mehrfamilienhäuser, mit anteilig 44,8 Prozent am Neubaugeschehen, wurde eine Zunahme von 362 Wohnungen ermittelt. Die Anzahl der neu genehmigten Wohnheimplätze blieb mit 126 Wohnungen gegenüber dem Vorjahr konstant.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.