nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 20:03 Uhr
29.11.2018
Opel im neuen Haus

Peter-Gruppe weiht(e) neues Haus ein

Ob nun Autohaus oder Weihnachtslandschaft. So richtig konnten sich die Gäste der offiziellen Einweihung des neuen Opel-Autohauses heute nicht entscheiden. Wir werden es Ihnen vielleicht erklären können, wie das alles zusammengehen kann...


Scheck an Hoherode-Förderverein übergeben (Foto: nnz)
20.03 Uhr
Zum Schluss des offiziellen Teils der Veranstaltung übergaben die "Peters" eine Scheck über 10.000 Euro an den Förderverein des Parks Hohenrode. Dann wurde bei einem Punsch auf dem Peterschen Weihnachtsmarkt angestoßen.

19.47 Uhr
Auch Herbert Müller, der Trainer der THC-Damen, glaubte heute allen Rednern, selbst den Politikern was gesprochen wurde. Das sei ein einmaliges Erlebnis gewesen.

19.41 Uhr
Nun ist Pfarrer Richard Hentrich mit dem Segen für das Haus an der Reihe.

19.35 Uhr
Nun spricht Theater-Intendant Daniel Klajner über seine ersten Erlebnisse in Nordhausen und wunderte sich über die vielen Autohäuser entlang der Halleschen Straße und er wunderte sich noch mehr über die Tatsache, dass die alle einem gehören.

19.27 Uhr
Zum Abschluss seiner Ausführungen gab Andreas Peter mit den Modellen des Herstellers einen Blick in die Zukunft.

19.26 Uhr
Der Junior-Chef rekapitulierte auch die Geschichte des aktuellen Baus, der seines Gleichen in Nordthüringen sucht.

19.22 Uhr
Andreas Peter führte das Auditorium durch die Firmengeschichte entlang der Halleschen Straße.

19.17 Uhr
Nach den acht Einmaligkeiten war Andreas Peter an der Reihe.

19.05 Uhr
Brachat arbeitete sechs Einmaligkeiten der Peter-Gruppe heraus.

19.03 Uhr
Bei Autohaus-Eröffnungen und anderen Fachveranstaltungen hat der Auftritt von Hannes Brachat, dem Herausgeber Fachzeitschrift "Autohaus".

18.59 Uhr
Ross lobte neben dem unternehmerischen Engagement auch das für die Gesellschaft der Autohaus-Gruppe.

18.55 Uhr
Nun ist der Finanzdirektor der Opel Automobile GmbH, Dr. Ralf Ross an der Reihe. Er überbrachte Grüße vom gesamten Vorstand und er versprach, das Opel auch weiterhin in Thüringen Autos produzieren werde.

18.49 Uhr
Für Althaus sollten alle Technologien in einen Wettbewerb treten und vor allem müssten die Gesamtbilanzen bei der Herstellung der Fahrzeuge, der Entsorgung von Batterien oder der Erzeugung des Stroms herangezogen werden.

18.45 Uhr
Althaus warf einen Blick auf die Welt der automobilen Zukunft, in der die etablierten Autobauer mit Google oder Apple nahezu übermächtige Mitbewerber bekommen.

18.42 Uhr
Ex-Ministerpräsident Dieter Althaus gratulierte nicht nur als Freund, sondern auch als Vize-Präsident von Magna Europa.

18.34 Uhr
Er erinnerte, dass der Landkreis nun ja auch das Stadion für Wacker baut, weil es die Stadt nicht wollte. Und schließlich platzierte er das Zentrum der Rolandstadt an die Hallesche Straße, denn schließlich gibt es hier eine Eisbahn und die stehe nun mal immer im Zentrum.

18.30 Uhr
Auch Jendricke lobte natürlich und bat, dass die Familie Peter noch mehr Autohäuser bauen sollte, vorzugsweise entlang der Freiherr-vom-Stein-Straße.

18.28 Uhr
Nun ist Landrat Matthias Jendricke an der Reihe, der unter anderem die Freunde des Diesels begrüßte. Er selbst sei privat Dieselfahrer.

18.25 Uhr
Last but not least sind da die Feste in der Stadt, die von der Peter-Gruppe seit Beginn der Firmenhistorie unterstützt werden.

18.22 Uhr
Weitere Stationen seines Wirkens sind der Park Hohenrode oder das Sponsoring für den THC, der die Champions League Spiele seit Jahren in der Nordhäuser Wiedigsburg austrägt.

18.20 Uhr
Vor 12 Jahren hatte er die Idee zur Gründung des IFA-Museums, damit gab Helmut Peter der Stadt einen wesentlichen Teil ihrer Industriegeschichte zurück.

18.17 Uhr
Keller hielt eine Laudatio der Peter-Gruppe und deren Wirken in die Region hinein.

18.15 Uhr
Den Reigen der Grußworte eröffnet Thüringens Infrastrukturministerin Birgit Keller.

18.00 Uhr
Helmut Peter glaube zwar an die Zukunft des autonomen Fahrens, aber nicht an die Elektromobilität.

17.58 Uhr
Doch man werde auch weiterhin an die Marke glauben und man werde auch die Diesel-Krise überwinden.

17.58 Uhr
13 Jahre Opel gebe es in der Peter-Gruppe und das waren Jahre, in denen die schlechten Nachrichten überwogen.

17.57 Uhr
Den Oberbürgermeister der Stadt Nordhausen, der später kommen werde, gab Helmut Peter eine Bitte mit auf den Weg. Der Stadtrat möge doch die Hausanschrift von Nordhäuser Straße 1 auf Hallesche Straße 152 beschließen.

17.55 Uhr
Danach begrüßte Helmut Peter die gekommenen Gäste und freute sich, dass sie seiner Einladung und der seines Sohnes gefolgt waren. Anschließend begrüßte der Senior-Chef einige Ehrengäste.

Eröffnung neues Opel-Autohaus (Foto: nnz)
17.44 Uhr
Der Auftakt wurde von den drei Tenören aus dem Nordhäuser Theater vollzogen.

17.42 Uhr
Ein herzliches Willkommen aus dem neuen Opel-Haus der Peter-Gruppe an der Halleschen Straße, das aber eigentlich in Bielen zu finden ist. 300 Gäste waren gekommen, um Musik und Reden zu genießen.
Helmut Peter (Foto: nnz)
Birgit Keller (Foto: nnz)
Matthias Jendricke (Foto: nnz)
Marvin Scott (Foto: nnz)
Dieter Althaus (Foto: nnz)
Dr. Ross (Foto: nnz)
    (Foto: nnz)
    (Foto: nnz)
Andreas Peter (Foto: nnz)
Eröffnung des Opel-Autohauses (Foto: Angelo Glashagel)
Eröffnung des Opel-Autohauses (Foto: Angelo Glashagel)
Eröffnung des Opel-Autohauses (Foto: Angelo Glashagel)
Eröffnung des Opel-Autohauses (Foto: Angelo Glashagel)
Eröffnung des Opel-Autohauses (Foto: Angelo Glashagel)
Eröffnung des Opel-Autohauses (Foto: Angelo Glashagel)
Eröffnung des Opel-Autohauses (Foto: Angelo Glashagel)
Eröffnung des Opel-Autohauses (Foto: Angelo Glashagel)
Eröffnung des Opel-Autohauses (Foto: Angelo Glashagel)
Eröffnung des Opel-Autohauses (Foto: Angelo Glashagel)
Eröffnung des Opel-Autohauses (Foto: Angelo Glashagel)
Eröffnung des Opel-Autohauses (Foto: Angelo Glashagel)
Eröffnung des Opel-Autohauses (Foto: Angelo Glashagel)
Eröffnung des Opel-Autohauses (Foto: Angelo Glashagel)
Eröffnung des Opel-Autohauses (Foto: Angelo Glashagel)
Eröffnung des Opel-Autohauses (Foto: Angelo Glashagel)
Eröffnung des Opel-Autohauses (Foto: Angelo Glashagel)
Eröffnung des Opel-Autohauses (Foto: Angelo Glashagel)
Eröffnung des Opel-Autohauses (Foto: Angelo Glashagel)
Eröffnung des Opel-Autohauses (Foto: Angelo Glashagel)
Pfarrer Richard Hentrich (Foto: nnz)
Pfarrer Richard Hentrich (Foto: nnz)
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.