nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 09:33 Uhr
08.02.2019
Bildungsmesse Ausbildung und Studium im Unstrut-Hainich-Kreis

Mehr Aussteller auf größerer Fläche

Die Bildungsmesse im Unstrut-Hainich-Kreis präsentiert in diesem Jahr erstmalig über 100 Aussteller am 16. März von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr in der Drei-Felder-Sporthalle und zusätzlich im Audimax der Beruflichen Schulen des Unstrut-Hainich-Kreises in Mühlhausen...

Vorgestellt (Foto: Presse Landratsamt UH) Von links: Axel Wieczorek (Geschäftsführer der Veranstaltungsagentur SAYS-marketing), Landrat Harald Zanker und Jennifer Jose (Projektmanagerin SAYS-marketing) halten schon jetzt den Messeflyer in den Händen

Die Messe bietet Jugendlichen eine hervorragende Vororientierung bei der Wahl des Ausbildungsberufes bzw. hilft bei der Entscheidung für den passenden Studiengang.

Der Unstrut-Hainich-Kreis setzt damit die traditionsreiche und beliebte Bildungsmesse fort. Mit sieben potenten Unterstützern aus dem Kreis zeigt die Region Flagge - welch breites Spektrum sie für Schulabgänger bereithält. Der Landkreis bietet zukunftsorientierte und lukrative Ausbildungsvarianten mit hohen Übernahmechancen. Außerdem bietet das Bundesland Thüringen durchaus gut bezahlte Jobs.

Die Drei-Felder-Sporthalle bietet Platz für ca. 80 Aussteller, allerdings ist der Bedarf an Standplätzen seitens Industrie, Handwerk und Bildungsinstituten gestiegen. Deswegen wird die Ausstellungsfläche auf das Audimax, welches sich in unmittelbarer Nähe der Drei-Felder-Sporthalle befindet, erweitert. Auch für die Fachvorträge wird in diesem Jahr der Schulungsraum im Audimax eingerichtet um der hohen Nachfrage nachzukommen.

Die gute Infrastruktur des Unstrut-Hainich-Kreises und günstige regionale Wohnangebote in einer der schönsten Naturregionen inkl. UNESCO-Welterbe runden die optimalen Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Ausbildung und anschließend einen Job mit Zufriedenheitsfaktor ab. Hierbleiben lohnt sich! Hingehen auch.

All diese Möglichkeiten präsentieren sich den Besuchern bei der Bildungsmesse Mitte März.
Der Eintritt und das Parken sind kostenfrei. Alle wichtigen Informationen zur Messe und wer sich vor Ort präsentiert sind zu finden unter www.bildungsmesse-uhk.de.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.