nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 06:30 Uhr
22.02.2019
SAKRET GmbH eröffnet Weiterbildungsstätten

Neues Schulungszentrum und Technikum

In den vergangenen beiden Tagen eröffnete ein neues Schulungszentrum in Nordhausen seine Pforten. Einen ersten Überblick erhalten Sie hier...

Neues Schulungszentrum (Foto: Sakret) Auditorium im neuen Schulungszentrum

"Es war uns sehr wichtig, neben der Produktion hochwertiger Baustoffe in Nordhausen, auch Schulungsmöglichkeiten anzubieten, die unseren eigenen Qualitätsansprüchen sowie auch den Ansprüchen unserer Kunden gerecht werden", sagte Thomas Ehlebracht, der Geschäftsführer der SAKRET GmbH anlässlich der Eröffnung des neuen, firmeneigenen Präsentations- und Schulungszentrums.

Mit der zitierten Zielstellung begann vor eineinhalb Jahren die Planung zum Umbau des ehemaligen Kundenbetreuungszentrums auf dem Werksgelände im Kommunikationsweg in Nordhausen. Rund 160.000 Euro wurden seither in dieses Projekt investiert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Auf 230 Quadratmeter kann die SAKRET GmbH nun Schulungen und andere Veranstaltungen mit Hilfe neuester Präsentationstechnik durchführen. Je nach Veranstaltungsformat finden in den neuen Räumlichkeiten bis zu 60 Gäste Platz.

In dieser Woche eröffnete das Schulungszentrum mit gleich zwei Veranstaltungen erstmals seine Pforten. Am Mittwoch (20. Februar) fand der „Profi-Treff“ der Fliesen- und Bodentechnik statt und am Donnerstag (21. Februar) folgte der „Handwerkertag“, bei dem die Themen Putze und Wärmedämmverbundsystem im Fokus standen. So wurden an den ersten beiden Veranstaltungen rund 100 Teilnehmer aus verschiedenen Firmen des regional ansässigen Baugewerbes und Baustoffhandels über Neuheiten zu aktuellen Themen und Herausforderungen der Bau(stoff)branche informiert.

Diskussionsfreudige Vorträge bildeten das Fundament für einen interessanten Vormittag im Schulungszentrum. Zum Praxisteil ging es für die Gäste dann per Busshuttle in die Helmestraße, dem Sitz der Hauptverwaltung und der Anwendungstechnik des Unternehmens. Bereits seit Februar 2017 finden dort praktische Produktvorführungen sowie Lehrgänge zu Produktverarbeitungen in der neuen Halle der Anwendungstechnik (dem sogenannten Technikum) statt. Auf 450 Quadratmeter kann die breite Produktpalette der SAKRET GmbH, die vom hochwertigen Produktsortiment für Wand und Fassaden, Fliesen und Boden, Garten und Landschaft bis hin zu Spezialprodukten der Betoninstandsetzung sowie klassischen Estrichen und Mörteln reicht, praktisch vorgeführt und eigenhändig verprobt werden.

Das Technikum bildet neben dem Schulungszentrum die zweite tragende Säule für erfolgreiche Kundenveranstaltungen und sichert ein gelingendes Zusammenspiel von Theorie und Praxis. Fliesenlegermeister Lars Günther aus Niederzimmern hat es für alle Teilnehmer auf den Punkt gebracht: "Es war eine rundum gelungene Veranstaltung. Das Schulungszentrum und das Technikum bieten alles, was man für Fachveranstaltungen dieser Art braucht!".

Sakret (Foto: Sakret) Eröffnung Profi-Treff durch Sven Simon, Verkaufsleiter Fliesen- und Bodentechnik in der SAKRET GmbH

Die SAKRET GmbH ist mit insgesamt vier Werksstandorten in Nordhausen (Thüringen), Osterhagen/Bad Lauterberg (Niedersachsen), Saarwellingen (Saarland) und Wellen (Rheinland-Pfalz) zwar regional breit aufgestellt, aber die baulichen Voraussetzungen am größten der vier Werke in Nordhausen boten ideale Bedingungen für die Investition in ein Schulungszentrum. Bereits seit Anfang der Neunziger Jahre ist der Standort Nordhausen ein zentraler Eckpfeiler für den Unternehmenserfolg. Im Werk, der Verwaltung und in der Anwendungstechnik sind aktuell 85 Mitarbeiter beschäftigt, etwas weniger als die Hälfte der gesamten Belegschaft. Die Verwurzelung mit der Südharzer Region erfolgte stetig. Insbesondere durch den kontinuierlichen Ausbau der Verkehrswege mit Autobahn und Bundesstraßen wurde Nordhausen auch logistisch immer attraktiver. Doch diese Standortattraktivität wird von Herausforderungen am Arbeitsmarkt begleitet. Qualifiziertes Personal zu finden, ist zunehmend schwieriger. Deswegen setzt die SAKRET GmbH auf die Ausbildung von Nachwuchskräften in allen Bereichen.

Nach der erfolgreichen Doppelpremiere zur Eröffnung des neuen Präsentations- und Schulungszentrums folgen demnächst weitere Veranstaltungen. Informationen dazu sowie auch zur gesamten Produktpalette, Aktionen und vielem anderen mehr sind unter www.sakretgmbh.de stets aktuell abrufbar.

Sakret (Foto: Sakret) Praxisvorführung im Technikum moderiert durch Jörg Schmidt, Leiter Anwendungstechnik SAKRET GmbH

"Wir sind stolz darauf, dass die Einweihung so gut gelungen ist und freuen uns auf viele Gäste und weitere tolle Veranstaltungen in Nordhausen. Ein besonderer Dank für die Realisierung dieses Projektes gilt der Thüringer Aufbaubank, die uns mit ihrer Unterstützung die Finanzierung des Umbaus überhaupt erst ermöglicht hat", betonte Geschäftsführer Thomas Ehlebracht.

Sie möchten das neue SAKRET Präsentations- und Schulungszentrum für Ihre Veranstaltungen nutzen? Anfragen stellen Sie bitte per Mail an marketing@sakret-ndh.de oder telefonisch an 03631 929 442.
Sakret (Foto: Sakret)
Sakret (Foto: Sakret)
Sakret (Foto: Sakret)
Sakret (Foto: Sakret)
Sakret (Foto: Sakret)
Sakret (Foto: Sakret)
Sakret (Foto: Sakret)
Sakret (Foto: Sakret)
Sakret (Foto: Sakret)
Sakret (Foto: Sakret)
Sakret (Foto: Sakret)
Sakret (Foto: sakret)
sakret (Foto: sakret)
sakret (Foto: sakret)
sakret (Foto: sakret)
sakret (Foto: sakret)
sakret (Foto: sakret)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.