nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 16:00 Uhr
08.04.2019
Deutschlandwetter

In der Nordhälfte freundlich - Im Süden Schauer

Am Dienstag und am Mittwoch ziehen im Süden Schauer durch, im Norden bleibt es oft freundlich. In der zweiten Wochenhälfte wird es deutlich kühler aber zunächst auch trockener...


Am Dienstag entwickeln sich südlich einer Linie von der Kölner Bucht bis zum Erzgebirge einige Schauer oder Gewitter. Wolken lassen die Sonne nur selten durch. In der Nordhälfte bleibt es dagegen meist trocken und oft freundlich. Einzelne Schauer entwickeln sich unmittelbar an der Ostsee. Dort wird es unter 10 Grad kühl, ansonsten sind noch einmal 11 bis 15 Grad drin.

Auch am Mittwoch lässt sich in der Nordhälfte oft die Sonne blicken, dort bleibt es abgesehen von einzelnen Schauern an der Ostsee oft trocken. Nach Süden hin wird es wolkiger. Vor allem vom Saarland bis zu den Alpen bilden sich Schauer. Das Thermometer zeigt dabei Höchstwerte von 8 Grad in Rostock bis zu 16 Grad in Nürnberg an.

Ab Donnerstag macht sich von Norden her deutlich kühlere Luft breit. Im Verlauf sind nur noch Höchstwerte zwischen 4 und 9 Grad drin. Dabei fließt trockenere Luft ein. Nur örtlich entwickeln sich Schauer. Dann sind bis in tiefere Lagen Flocken nicht ausgeschlossen.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.