nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 08:20 Uhr
20.05.2019
Leinefelde - Erfurt

Leinefelder Schülerkochteam heute im Finale

Zehn Thüringer Schülerkochteams kochen heute in Erfurt um die begehrte Trophäe, den 22. Schülerkochpokal Thüringens. Unter den Teams ist auch das von der Konrad-Hentrich-Regelschule....


Um Wurzeln dreht sich im Thüringer Wettbewerb um den 22. Schülerkochpokal alles. „BACK TO THE ROOTS! Rote Beete, Pastinake & Co. - Wurzelgemüse kreativ und lecker“ lautet das Motto in diesem Jahr.

In den letzten Wochen haben die am Wettbewerb teilnehmenden Schülerkochteams an den Rezepturen für ihre Drei-Gänge-Menüs getüftelt, ein öffentliches Probekochen mit Expertencoaching absolviert und trainiert.

Im Finale heute muss Wurzelgemüse Bestandteil von zwei der drei zu servierenden Gänge sein. Darüber hinaus dürfen die Schülerköchinnen und -köche ihrer Fantasie und kulinarischen Experimentierfreude freien Lauf lassen: Wurzeln, verstanden als traditionelle Thüringer Küche oder als Kochkunst aus der jeweiligen Herkunftsregion der Köche, als Essen, das es „bei uns zu Hause“ gibt, oder wo auch immer man sich verwurzelt fühlt.

Zehn Thüringer Schülerkochteams stellen sich in diesem Jahr der kulinarischen Herausforderung. Die Vorjahressieger, das Team „Herdgötter“ der Regelschule „Werner Seelenbinder“ Apolda, gehen erneut an den Start. Ebenso zum wiederholten Male stellen sich die „KGS Küchencrew“ der Herzog-Ernst-Schule Gotha, die „Leinefelder Lämmerschwänze“ der Konrad-Hentrich-Schule Leinefelde-Worbis und „Die Schülerköche“ der Petersbergschule Nordhausen dem Wettbewerb.

Um 14 Uhr kann der Gewinner des 22. Schülerkochpokals jubeln und Birgit Keller, Thüringens Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft, die feierliche Siegerehrung vornehmen! Als besonderer Siegerpreis winkt dem Gewinnerteam im diesjährigen Wettbewerb eine Übernachtung im Berghotel Friedrichroda, gestiftet von der DEHOGA Thüringen.

Der Wettbewerb steht erneut unter der Schirmherrschaft von Thüringens Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft Birgit Keller und erhält starken finanziellen Rückenwind durch „Energie von uns“, die Marketinginitiative der Thüringer Stadtwerke und Energieversorger. Jedem Schülerkochteam steht das jeweilige Mitgliedsunternehmen der Marketinginitiative als Teampartner zur Seite. Mit persönlichem Engagement begleitet der Energieversorger sein Patenteam durch den Wettbewerb und rüstet die Schülerköche mit Kochbekleidung aus, wie beispielsweise die Stadtwerke Leinefelde-Worbis als Pate das Team der Konrad-Hentrich-Schule.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.