nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 07:44 Uhr
23.05.2019
Brockenaufstieg 2019

Nachmeldungen morgen noch möglich

432 Teilnehmer starten am Samstag, 25.05. vom neuen Startplatz Campus Norduni um 6:00 auf die 87km lange Strecke. Sonntagfrüh starten die 56 Teilnehmer der Gipfeltour von Bad Lauterberg auf der 38km Strecke....



Auf dem Brocken werden somit am Sonntag, 26.05. ab ca. 12:00 Uhr 488 glückliche Brockenaufstiegsbezwinger erwartet. Belohnt werden alle Teilnehmer der Langstreckenwanderung Brockenaufstieg mit einer Gipfelbesteigung, Ehrungen und einem fantastischem Ausblick vom Brocken 1142mNN.

Vorerst sind jedoch die einzelnen Etappen am Samstag über das Brotmuseum in Ebergötzen (Km 14,5), dem Sportplatz in Obernfeld (Km 26,3), die Grundschule in Hilkerode (Km, 33,5), das Jugendwaldlager Pöhlde (KM 38,7) und das Gasthaus Dreymannsmühle (Km 47,8) in Barbis zu Fuß absolvieren. Sportmoderator Thomas Hickmann wird am Samstag alle Wanderer im Ziel in Bad Lauterberg (Km 49,6) in Empfang nehmen.

Im Festzelt im Zielbereich dürfen die sich die Wanderer nach 49km bei Musik, Catering, Massageangebot und Fotobox Spaß nach der sportlichen Tour entspannen und mental auf die vier Sonntagsetappen vorbereiten: Oderstausee/Erikabrücke (KM 60,9), Waldstation bei St. Andreasberg (KM 66,9) und Königskrug (Km 77,9). Vom Königskrug führt die Zieletappe über 10,4 km auf den Brocken.

Am Sonntag erwartet die Teilnehmer neben Livemusik und guter Stimmung auf dem Brocken Ehrungen für die 3., 5. 10.und 15. Teilnahme. Viele Sponsoren haben für die Verlosung während der Brockenparty großartige Preise gesponsert. Ein Abschlusshighlight des Brockenaufstiegs ist die Fahrt mit der historischen Brockenbahn; der Rücktransport nach Göttingen ist ebenfalls inkludiert.

Laut Veranstalter Nicolai Fleischer sind noch bei beiden Touren einige Startplätze verfügbar und können am Freitag bei McTREK Göttingen im Außenpavillion gebucht werden. Übernachtungsmöglichkeiten stehen noch zur Verfügung. Informationen dazu: 0551-376 444 oder info@brockenaufstieg.de
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.