nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 10:01 Uhr
24.06.2019
Niederorschel

Polizist erlitt schwere Verbrennungen

Ein Polizist musste nach einer Explosion bei Niederorschel mit schweren Verbrennungen in eine Spezialklinik verbracht werden. Zum Zeitpunkt des Unfalls war der Beamte außer Dienst, er hatte versucht einen Brand zu löschen...

Am gestrigen Nachmittag gegen 14 Uhr trafen auf dem Rasenweg bei Niederorschel zwei Traktoren aufeinander, als es bei einem der Fahrzeuge zunächst zu Rauchentwicklung kam. Im Bereich unter dem Lenkrad des Fahrzeuges war ein Brand ausgebrochen,

Die beiden Fahrer versuchten die Flammen zu löschen. Durch die Hitze explodierte eine Spraydose, die nahe des Brandherdes gelegen hatte und verletzte den zu Hilfe geeilten Fahrer des zweiten Traktors schwer. Der Beamte der Polizei musste mit schweren Verbrennungen per Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik verbracht werden.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

24.06.2019, 18.41 Uhr
Wolfi65 | Gute Besserung!
Da wünsche ich doch mal eine gute Besserung für den Polizeibeamten außer Dienst und hoffe doch, dass er keine bleibenden Schäden davon trägt.

0   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.