nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 10:00 Uhr
17.08.2019
HarzerWanderWochen

Neun Tage über Stock und Stein

Wandern im Harz bedeutet vor allem eins: Die Schönheit der abwechslungsreichen Natur aktiv zu genießen. Von Bergwiesen über saftig grüne Wälder bis hin zu kleinen Bächen und Stauseen oder spektakuläre Felsformationen der Harz wartet darauf vom 14. September bis zum 22. September entdeckt zu werden...

Die HarzerWanderWochen das sind neun Tage Wandertouren mit über 450 Kilometern kreuz und quer durch den Harz und das alles verteilt auf 35 Touren. Das schönste Mittelgebirge Deutschlands glänzt mit zahlreichen Wandermöglichkeiten.

Anzeige MSO digital
Egal ob ruhig und naturbelassen, informativ auf Themenwanderwegen oder sportlich. Während der HarzerWanderWochen werden täglich mehrere spannende, in Streckenlänge und Schwierigkeit variierende, Routen angeboten. Start- und/oder Endpunkt ist jeweils Hahnenklee. Ein Transfer zu den Touren ist im Preis mit inbegriffen. Auf alle Stempeljäger wartet ein Sonderstempel der Harzer Wandernadel. Das Tourenbuch sowie die Tickets für die einzelnen Touren sind ab sofort in der Tourist-Information Goslar und Hahnenklee erhältlich.

Eine spezielle Herausforderung ist der 1. Hahnenkleer Wandermarathon am 21. September. Auf drei unterschiedlichen Schleifen geht es über Stock und Stein dem Ziel entgegen. Für Wander-Neulinge gibt es den Halbmarathon oder den Einsteigermarathon. Startmeldungen als Team sind ebenso willkommen. Beim Marathon findet eine professionelle Zeitnahme statt, aber das Hauptaugenmerk liegt auf dem gemeinsamen Erleben und dem Genusswandern.

An den Wochenenden werden Samstag, 14. September, Freitag 20. September und am 21. September verschiedenen Abendveranstaltungen mit Live-Musik und vielem mehr angeboten.

Weitere Informationen und das detaillierte Programm auf www.harzer-wanderwochen.de
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.