nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 17:38 Uhr
19.08.2019
Barockkonzert

Musiker aus 23 Nationen zu Gast

Unter dem Titel »RUSSISCHER ZAUBER« lädt Heiligenstadt am 24. August um 20 Uhr in den Barockgarten ein. Es spielt das Göttinger Symphonie Orchester....



Die Konzertbesucher erwartet ein märchenhafter Abend, unter anderem mit Musik von Nikolai Rimski Korsakow und Pjotr Tschaikowsky sowie weiteren Werken voller russischer Seele. Das Konzert wird mit einem sogenannten Flüsterfeuerwerk und Lasershow beendet.


Göttinger Symphonie Orchester

Angesichts seiner über 150-jährigen Geschichte zählt das Göttinger Symphonie Orchester nicht nur zu den traditionsreichsten Orchestern, sondern mit über 100 Konzerten und mehr als 90.000 Zuhörern pro Jahr zugleich zu den erfolgreichsten Klangkörpern im gesamten mittel- und norddeutschen Raum. Herausragende Künstler wie Richard Strauss, Ferruccio Busoni, Max Reger, die Gebrüder Jochum, Sir Georg Solti, Wilhelm Kempff, Gidon Kremer, Martha Argerich, Heinrich Schiff, Rudolf Buchbinder und andere mehr gehören zu seinen musikalischen Weggefährten.

Spitzenvertreter der internationalen Musikszene wie Simone Kermes, Dimitri Ashkenazy oder Frank Peter Zimmermann, der seit 2001 Ehrenmitglied des Orchesters ist, gastieren auch heute regelmäßig in Göttingen. Sie untermauern das hohe Ansehen, das sich das Orchester nicht zuletzt durch sein außergewöhnlich breites Repertoire sowie von der Fachwelt gefeierte CD-Einspielungen auf nationaler wie internationaler Ebene erworben hat.

Auch viel beachtete Interpretationen zeitgenössischer Musik, darunter zahlreiche Uraufführungen, stehen ebenfalls für die Qualität des Göttinger Symphonie Orchesters. Exemplarisch dafür sind Werke von Claude Debussy, Isabel Mundry, Nehad El-Sayed und Kenneth Hesketh zu nennen.

Ein Schwerpunkt des Orchesterschaffens ist außerdem die interkulturelle Vermittlung. Sie zeichnet sich auch in diesem Jahr vor allem durch die Konzerte des Zyklus „Kulturelle Begegnung“ aus.

Seit der Spielzeit 2018 / 2019 leitet Nicholas Milton das Orchester, das Musiker aus 23 Nationen umfasst.

International ist das Orchester aber nicht nur mit seinen CDs erfolgreich. Einladungen zu bekannten Musikfestspielen sowie Tourneen zeigen, wie sehr die musikalische Qualität des Göttinger Symphonie Orchesters auch im Ausland geschätzt wird. So führten bereits zwei Gastspielreisen nach China, wo es als musikalischer Botschafter Niedersachsens begeisterte.

Karten gibt es an der Abendkasse oder noch im Kartenvorverkauf:

Stadtbibliothek Heiligenstadt (Tel. 03606/677471),

Eichsfelder Bücherstube Heiligenstadt (Tel. 03606/619371),

Tourist-Information Heiligenstadt (Tel. 03606/677903,

Buchwelt Leinefelde (Tel. 03605/509821) und unter www.barockgartenkonzert.de


→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.