nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 07:25 Uhr
27.09.2019
Festwoche vom 2. bis 6. Oktober 2019

Silkerode feiert 200 Jahre St. Nicolai-Kirche

Das evangelische Kirchspiel Silkerode feiert das 200. Kirchenjubiläum von St. Nicolai mit einer ganzen Festwoche. Und dabei ist viel Musik im Spiel von Musical über Konzert, Tanz und Chor bis zu einem musikalischem Frühschoppen....

Silkerode (Foto: Regina Englert) Silkerode (Foto: Regina Englert)
Anzeige MSO digital
Der Eintritt ist an allen Tagen frei. Die Silkeröder freuen sich auf viele Gäste. Schon am Mittwoch, 2. Oktober bildet eine Festveranstaltung in der Silkeröder Kirche den Auftakt um 19 Uhr. Neben Orgelmusik und Chorgesang wird ein geschichtlicher Rückblick auf die Kirche und den Ort präsentiert. An diesem Abend beginnt zum Thema auch eine kleine Ausstellung in der Kirche.

Den Tag der deutschen Einheit, 3. Oktober, feiert Silkerode als Familientag. Gleich zu Beginn um 14.00 Uhr führt der Kinder- und Jugendchor des Kirchspiels das Musical „Zachäus“ in der Kirche auf. Anschließend geht es in und an der Festhalle „Borngrund“ mit einem Programm für Groß und Klein mit Kinderkarussell, Hüpfburg, Kinderschminken und Flohmarkt mit Büchern und Handarbeitsartikeln fröhlich weiter. Auf alle Besucher wartet eine große Kaffee- und Kuchentafel.

Der Freitag, 4. Oktober, ist mit dem Konzert von „ROBIUS“ Acoustic Music in der Kirche erneut der Musik gewidmet. Beginn: 19.00 Uhr. Und musikalisch geht es weiter, wenn am Samstag ab 20.00 Uhr die Band „Tanzbar“ aus Uder in der Festhalle „Borngrund“ zum Kirmestanz aufspielt.

Den feierlichen Abschluss der Festwoche bildet am Sonntag, 6. Oktober, um 10.00 Uhr der Festgottesdienst in der Kirche Silkerode mit Superintendent Andreas Schwarze und dem Kirchenchor. Anschließend treffen sich die Feuerwehrkapelle Barbis und mehrere Chöre aus der Region in der Festhalle „Borngrund“ zum musikalischer Frühschoppen. Noch einmal kann auf dem Flohmarkt mit Büchern und Handarbeitsartikeln gestöbert werden. Auch für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.