nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 07:56 Uhr
10.10.2019
Nächster Gesundheitsdialog im Eichsfeld Klinikum

Kampf gegen den Darmkrebs

Dr. med. Lutz Pickart, Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie am Eichsfeld Klinikum, wird sich beim nächsten Gesundheitsdialog verstärkt dem Thema widmen, was wirklich wichtig ist bei der aktiven Vorsorge im Kampf gegen den Darmkrebs....

Er spannt dabei einen inhaltlichen Bogen von den Ursachen und Risikofaktoren über Vorsorgemaßnahmen bis hin zur medizinischen Behandlung. Als wirksamste Vorsorgeuntersuchung gilt die Darmspiegelung, oder anders genannt: Koloskopie.

Und was, wenn der Krebs bereits entstanden ist? Pickart erläutert im Vortrag die operativen Möglichkeiten eingehend und, welche Vorteile und Sicherheit hier die minimalinvasive Chirurgie bietet.

Darmkrebs:
Bei beiden Geschlechtern ist Darmkrebs die zweithäufigste Krebserkrankung. In Deutschland erkranken nach Angaben des Robert Koch-Instituts pro Jahr jeweils rund 35.400 Männer und 30.000 Frauen daran. Darmkrebs tritt überwiegend ab dem 50. Lebensjahr auf. Das Durchschnittsalter beträgt bei Männern 69 Jahre, bei Frauen ist es mit 75 Jahren erheblich höher.

Das Lebenszeitrisiko an Darmkrebs zu erkranken beträgt ungefähr 6 %. Unter dem Begriff Darmkrebs werden Krebserkrankungen des Dickdarms (Kolonkarzinom) und des Mastdarms (Rektumkarzinom) verstanden. Darmkrebs entsteht meist im Dickdarm und fast immer durch entartete Polypen.

Gesundheitsdialog: Beim "Gesundheitsdialog" werden kostenfreie Vorträge zu medizinischen Themen und Hilfsangeboten von Ärzten und weiteren Experten des Eichsfeld Klinikums populär-wissenschaftlich gestaltet. Krankheitsbilder, unterschiedliche Therapien aber auch Maßnahmen der Früherkennung, Prävention und Gesundheitsförderung werden anschaulich erläutert.

Im Anschluss an den etwa einstündigen Vortrag stehen darüber hinaus ÄrztInnen und ReferentInnen gern für Fragen zur Verfügung und freuen sich auf den Dialog.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.
In Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt wird die Selbsthilfegruppe Stoma ILCO mit einem Informationsstand für Interessierte päsent sein.


Mittwoch, 23. Oktober 2019, 18 Uhr
Eichsfeld Klinikum, Haus Reifenstein, Lehrsaal
Im Kloster 7, 37355 Niederorschel

Nächste Termine Gesundheitsdialog:
Eichsfeld Klinikum, Haus Reifenstein, Lehrsaal
Mittwoch, 06. November 2019, 18 Uhr
Das Kreuz mit dem Kreuz Operative und nicht-operative Behandlung von Erkrankungen der Wirbelsäule

Mittwoch, 20. November 2019, 18 Uhr
Jeder hat Zeit - Zeitmanagement im Alltag

Mittwoch, 27. November 2019, 18 Uhr
Pflegeberatung: Was steht mir zu?

Mittwoch, 04. Dezember 2019, 18 Uhr
Wenn jede Minute zählt Alles rund um den Schlaganfall

Jugend- und Erwachsenenbildungshaus „Marcel Callo“, Heiligenstadt
Mittwoch, 23. Oktober 2019, 19 Uhr
Was ist zu tun? Notfälle im Kindesalter

Mittwoch, 11. Dezember 2019, 18 Uhr
Lieber steinarm als steinreich - wie man Nierensteinen vorbeugen kann
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.