nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 17:29 Uhr
23.03.2020
Kreissparkasse Eichsfeld

Alle Geschäftsstellen werden geschlossen

Die Kreissparkasse Eichsfeld ergreift weitere Vorsichtsmaßnahmen und schließt ab morgen, 24. März 2020, alle Geschäftsstellen für den Publikumsverkehr. Die SB-Bereiche bleiben weiterhin geöffnet….


Aufgrund des vorherrschenden Coronavirus trifft die Kreissparkasse Eichsfeld weitere
Vorsichtsmaßnahmen, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

Nachdem die Geschäftsstellen Arenshausen, Effelder und Breitenworbis seit dem 18. März 2020 für den Publikumsverkehr geschlossen sind, werden ab Dienstag, 24. März 2020, alle Geschäftsstellen der Sparkasse bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Wir nehmen unsere Verantwortung sehr ernst und haben uns daher zum Schutz der Mitarbeiter und Kunden für diesen Schritt entschieden. Die Geldversorgung sowie die Erledigung von alltäglichen Finanzgeschäften sind in den Selbstbedienungsbereichen und in den SB-Stellen weiterhin möglich.

Auch das Online- sowie Mobile-Banking steht den Kunden uneingeschränkt zur Verfügung. Wir empfehlen in der aktuellen Situation verstärkt das digitale Angebot sowie die Möglichkeiten des kontaktlosen Bezahlens mit SparkassenCard, Kreditkarte oder Smartphone zu nutzen.

Viele Angelegenheiten können auch telefonisch unter 036074 91-4400 und per E-Mail an
service@kreissparkasse-eichsfeld.de geregelt werden.

Sie erreichen die Mitarbeiter des Kundenservice-Centers montags bis freitags, von 08:00 Uhr bis 18:30 Uhr. Außerdem stehen den Kunden ihre Beraterinnen und Berater telefonisch und per E-Mail zur Verfügung, um diese zu beraten.

Des Weiteren bietet die Sparkasse einen eingeschränkten Kassenbetrieb in den beiden
Hauptgeschäftsstellen Leinefelde und Heiligenstadt, Petristraße 68a an, um Ein- und Auszahlungen tätigen zu können. Die Kassen werden täglich in der Zeit von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet sein.

Den Geschäftskunden steht die Sparkasse in dieser schwierigen Situation ebenfalls schnell und partnerschaftlich zur Seite. Ziel ist es, die wirtschaftlichen Auswirkungen der Krise aufzufangen und die Unternehmensliquidität sicherzustellen.

Die Bundesregierung hat entsprechende Maßnahmenpakete beschlossen, um Unternehmen
bei der Bewältigung der Corona-Krise zu unterstützen. Wir werden in dieser Ausnahmesituation mit allen betroffenen Unternehmen schnellstmöglich gemeinsame Lösungen zur Bewältigung der wirtschaftlichen Krise finden, so wie Sie es von uns gewohnt sind.

Zugleich bitten wir nochmals darum, auf persönliche Kontakte zum Schutz der Mitarbeiter und zum eigenen Schutz zu verzichten.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis,
bleiben Sie gesund!
Ihre Kreissparkasse Eichsfeld
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.