nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 18:20 Uhr
19.11.2020
Lage bleibt weiterhin angespannt

Zehn Infizierte in Wohnheim

Aktuelle Entwicklung COVID-19 (Foto: Landkreis Eichsfeld) Aktuelle Entwicklung COVID-19 (Foto: Landkreis Eichsfeld)
Landkreis Eichsfeld
Die COVID-19-Lage im Landkreis Eichsfeld hält die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesundheitsamt auch weiterhin in Atem. In den vergangenen 24 Stunden wurden weitere 23 Neuinfektionen gemeldet, sodass die Anzahl der aktuell infizierten Personen im Landkreis Eichsfeld auf 154 angestiegen ist.

Mit einer 7-Tages-Inzidenz von 92,0, die derzeit wieder ansteigend ist, bleibt die Situation weiter angespannt. Weitere Einrichtungen sind vom Infektionsgeschehen betroffen. So wurde in einer betreuten Wohneinrichtung in Leinefelde ein Ausbruchsgeschehen mit zehn infizierten Personen festgestellt.

Das Gesundheitsamt ermittelt derzeit Kontaktpersonen und leitet alle erforderlichen Maßnahmen ein. Ebenfalls betroffen ist die Kita in Büttstedt, welche aufgrund zwei bestätigter COVID-19-Fälle vorerst geschlossen wurde.

Die endgültige Entscheidung, ob eine Schließung oder ggf. nur eine Isolierung von Gruppen erfolgt, wird nach Abschluss der Ermittlungen durch das Gesundheitsamt getroffen. Einen weiteren bestätigten COVID-19-Infektionsfall gibt es am Gymnasium Dingelstädt. Das Gesundheitsamt ermittelt auch hier derzeit, welche Klassenstufen betroffen sind und inwieweit eine Absonderung erfolgen muss.

Aktuelle Fallzahlen
Stand 19.11.2020, 08:00 Uhr

Neuinfektionen letzte 24 h: 23
Gesamtzahl der Infizierten: 712
Patienten stationär: 13
davon stationär/schwere Verläufe: 4
Verstorbene: 17
Genesene in den letzten 24 h: 7
Gesamtzahl der Genesenen: 541

7-Tages-Inzidenz: 92,0
(RKI Dashboard, Stand: 19.11.20, 00:00 Uhr)

Gesamtzahl der aktuell noch Infizierten: 154

Mit 5 und mehr Fällen besonders betroffen sind:
Heilbad Heiligenstadt: 27
Leinefelde: 15 Silberhausen: 11
Großbartloff: 8
Dingelstädt: 6
Helmsdorf 6
Küllstedt: 6
Hundeshagen: 6
Pfaffschwende: 5

Alle anderen erkrankten Personen verteilen sich über das gesamte Kreisgebiet.

Auf die Städte, Landgemeinden und Verwaltungsgemeinschaften verteilen sich die derzeit Infizierten wie folgt:

Gemeinde Niederorschel: 1
Landgemeinde am Ohmberg: 2 #
Landgemeinde Sonnenstein: 2
Stadt Dingelstädt: 25
Stadt Heiligenstadt: 32
Stadt Leinefelde-Worbis: 24
VG Eichsfeld-Wipperaue: 5
VG Ershausen/Geismar: 4
VG Leinetal: 12 VG
Lindenberg/Eichsfeld: 15
VG Uder: 4 VG
Hanstein-Rusteberg: 5
VG Westerwald-Obereichsfeld: 21

*VG = Verwaltungsgemeinschaft

Bei zwei Infizierten konnte eine konkrete örtliche Zuordnung in der Statistik bis zum 19.11.2020, 08:00 Uhr, noch nicht erfolgen.

Hinweis

Bitte beachten Sie geltenden Verordnungen des Freistaates Thüringen! Achten Sie bitte besonders auf die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln sowie auf das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Es gelten hierzu die Allgemeinverfügungen des Landkreises Eichsfeld vom 13. Oktober 2020 (Amtsblatt Nr. 55) und 16. Oktober 2020 (Amtsblatt Nr. 56) in den jeweils geänderten Fassungen vom 29. Oktober 2020 (Amtsblatt Nr. 59) sowie die Allgemeinverfügungen vom 05.11.2020 (Amtsblatt Nr. 61) und 12.11.2020 (Amtsblatt Nr. 63).

Die Corona-Hotline des Gesundheitsamtes 03606 650-5555 ist täglich von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr besetzt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Landkreises Eichsfeld www.kreis-eic.de
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.