nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 12:56 Uhr
26.02.2021
Erzieherinnen und Erzieher sollten im Dienst eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen

Kindergärten bleiben geöffnet

Vor dem Eintritt in das Wochenende hat sich der Krisenstab des Landkreises Eichsfeld in der heutigen Telefonkonferenz insbesondere mit dem Betrieb der Kindertagesstätten befasst.

Nach sorgfältiger Auswertung der derzeitigen COVID-19-Lage und Abwägung aller relevanten Daten durch das Gesundheitsamt ist der Stab einhellig zur Entscheidung gekommen, die Kindertagesstätten auch angesichts der gleichbleibend zu hohen Inzidenz weiterhin geöffnet zu halten.

Um die Ansteckungsgefahr in den Einrichtungen einzugrenzen, empfiehlt die Leiterin des Gesundheitsamtes, Frau Judith Rahrig allen Erzieherinnen und Erziehern, im Dienst eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Nach 18 Neuinfektionen liegt der 7-Tages-Inzidenzwert im Landkreis Eichsfeld laut RKI bei 151,00. Zwischenzeitlich wurde vom RKI ein Wert in Höhe von 302,00 veröffentlicht, der sich aber als Fehlmeldung herausstellte.

Bedauerlicherweise muss auch ein weiterer Todesfall gemeldet werden. Eine 78-jährige Frau verstarb im Zusammenhang mit einer COVID-19-Erkrankung.

Nachfolgend erhalten Sie die aktuellen Fallzahlen:
Stand 26.02.2021, 08:00 Uhr

Neuinfektionen letzte 24 h: 18
Gesamtzahl der Infizierten: 4.143
Patienten stationär: 16
davon stationär/schwere Verläufe: 2
Verstorbene: 156
Genesene in den letzten 24 h: 44
Gesamtzahl der Genesenen: 3.535

7-Tages-Inzidenz: 160,0
(Stand: 26.02.2021, 08:00 Uhr)
151,00 (RKI, Stand 26.02.2021, 00:00 Uhr)

Gesamtzahl der aktuell noch Infizierten: 452

Hinweis:
Alle Bürgerinnen und Bürger sind aufgefordert, sich in Quarantäne zu begeben, wenn sie Kontakt (mindestens 15 Minuten, weniger als 1,5 Meter Abstand ohne Mund-Nasen-Bedeckung) zu einer positiv getesteten Person hatten.

Bitte melden Sie sich außerdem beim Gesundheitsamt unter 03606 650-5555 bzw. gesundheitsamt@kreis-eic.de. Gleiches gilt, wenn Ihre Corona-WarnApp Ihnen ein hohes Risiko durch Kontakt zu einer positiven Person anzeigt.

Informieren Sie sich über die aktuellen Entwicklungen auf den Websites des Freistaates Thüringen oder des Landkreises Eichsfeld unter:
https://thueringen.de/
https://www.kreis-eic.de/informationen-zum-coronavirus.html. Die Hotline des Gesundheitsamtes 03606 650-5555 ist von Montag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr erreichbar.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.