eic kyf msh nnz uhz tv nt
Do, 09:00 Uhr
13.05.2021
Lichtblick zu Christi Himmelfahrt

Gott klingelt an

Am Himmelfahrtstag ziehen sie wieder, die bunten Gruppen, die sich mit Gesang und Getränk und entsprechendem Abstand auf mitunter feuchtfröhliche Wege begeben. Dazu macht sich Pfarrer Steffen Pospischil seine Gedanken im Lichtblick...

Ganz oft mit dabei: ein Spazierstock mit Fahrradklingel. Und so hört man schnell, dass da fröhliche Menschen unterwegs sind. Man kann zu diesen Herrentagstouren geteilter Meinung sein. Aber deutlich wird dabei jedenfalls: Wer da mit Klingeln und Gesang loszieht, bekommt Aufmerksamkeit. Manchmal schreckt uns eine Klingel auf.

032
Da geht man gemütlich spazieren, plötzlich bimmelt es hinter einem. Man zuckt zusammen. Die Klingel holt einen ruckartig in die Gegenwart und fordert vehement nach Aufmerksamkeit. Die Klingel bringt uns weg von uns selbst. Sie zeigt an: da gibt es noch mehr als Dich und Deine Gedanken. Sie macht uns aufmerksam für das, was um uns herum geschieht. So ist es auch mit Gottes guter Nachricht für uns. Sie irritiert uns bisweilen, reißt uns aus unserem Trott.

Und sie erinnert uns: Es gibt mehr um Dich herum, als Du wahrnimmst. Gott klingelt uns an. Er nutzt dazu nur selten eine Fahrradklingel (ganz ausgeschlossen ist das aber nicht). Vielleicht ist es die tägliche Losung, ein Kirchenlied, das Geläut der Glocke im Kirchturm oder eine unerwartete Begegnung, die unsere Aufmerksamkeit plötzlich in Anspruch nimmt. Mit einem mal holt uns Gott in seine Gegenwart und fordert vehement nach unserer Aufmerksamkeit. Er ruft uns weg von uns selbst. Er sagt: Ich bin bei Dir und gehe mit dir auf guten und auf schweren Wegen. Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes Wochenende! Bleiben Sie gesund und zuversichtlich.

Ihr Steffen Pospischil
Pfarrer im Vertretungsdienst für den Evangelischen Kirchenkreis Bad Frankenhausen - Sondershausen
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital