eic kyf msh nnz uhz tv nt
Fr, 14:55 Uhr
10.03.2023
Worbis

Parlez vous français?

Am Montag konnte der Schulleiter des „Marie Curie“ Gymansiums vier Schüler aus Clermont-Ferrand, der Hauptstadt des französischen Départements Puy-de-Dôme begrüßen. Die „Frankofonie“ der Gymnasiasten stellte man außerdem beim „Teamwettbewerb Französisch“ unter Beweis…

Die Gastschüler besuchen vom 6. bis 31. März den Unterricht zusammen mit ihren deutschen Austauschpartnern in Worbis und verbringen ihre Freizeit in den deutschen gastgebenden Familien.

Austauschschüler aus Frankreich zu Gast in Worbis (Foto: Marie Curie Gymnasium) Austauschschüler aus Frankreich zu Gast in Worbis (Foto: Marie Curie Gymnasium)


Anzeige symplr
Nach den Osterferien werden dann die deutschen Schüler ihre Partner für vier Wochen in Frankreich besuchen und dort den französischen Schul- und Familienalltag miterleben.

Dieser individuelle Kurzzeit-Schüleraustausch wird seit dem letzten Jahr durch das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport in Zusammenarbeit mit der Académie de Clermont-Ferrand organisiert und Schülern in den Klassenstufen 8 bis 11 angeboten.

Wir wünschen unseren Teilnehmern für diesen Austausch viel Erfolg.

Silber im Team
Anlässlich des »Deutsch-Französischen Tages« am 22. Januar 2023 waren Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 von Regelschulen und Gymnasien dazu aufgerufen, an der neuen Runde des »Internet-Teamwettbewerbs Französisch« teilzunehmen. In Teams wird das eigene Wissen zu Frankreich, der Frankofonie und Europa getestet. Dabei geht es nicht um Grammatik- und Vokabelfragen, sondern um aktuelle Themen der französischsprachigen Welt.



Für den Wettbewerb gilt es, einen Onlinefragebogen, verfügbar in vier Niveaustufen, möglichst korrekt zu beantworten. Die Fragen enthalten acht verschiedene Themenbereiche, darunter Sport, Stars und Sternchen, Technik und die deutsch-französische Freundschaft.
Wir freuen uns mit unseren 28 Schüler*innen der Klassen 6.1 und 6.2, die am 19.01.2023 im Rahmen des „Deutsch-Französischen Tages“ am landesweiten Internet-Teamwettbewerb teilgenommen und in Thüringen in der Kategorie F1 (1. Lernjahr) den 2. Platz erreicht haben.
Elke Adam und Gabi Hindi
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr