eic kyf msh nnz uhz tv nt
Mi, 14:30 Uhr
15.03.2023
Polizeibericht

Wildunfall - Person schwer verletzt

Berlingerode
Eine 48-jährige Autofahrerin verletzte sich am Mittwochmorgen bei einem Autounfall im Eichsfeld schwer.
Anzeige symplr
Sie befuhr gegen 4.30 Uhr die Straße zwischen Bleckenrode und Berlingerode. Hierbei querte ein Sprung Rehe die Straße. Einem Reh konnte die Frau nicht ausweichen und kollidierte mit dem Tier. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Golf durch einen Wasserdurchlass, ehe er stoppte. Die eingeklemmte Frau musste durch die Kameraden der Feuerwehr geborgen werden. Sie kam in ein Krankenhaus. An der Unfallstelle übernahmen die Feuerwehren Teistungen, Berlingerode und Böseckendorf das Reinigen der Fahrbahn. Gegen 06.00 Uhr war die Straße wieder frei.
Autor: en

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr