eic kyf msh nnz uhz tv nt
Mo, 16:05 Uhr
26.02.2024
Deutschlandwetter

Hoch stemmt sich gegen neue Tiefs

In den nächsten Tagen übernimmt ein Hoch mit ruhigem Wetter das Geschehen. Nachts wird es regional wieder frostig. Neue Wetterfronten sind allerdings schon in Sicht...

Deutschlandwetter (Foto: Wetteronline) Deutschlandwetter (Foto: Wetteronline)


Bis zur Wochenmitte stellt sich unter steigendem Luftdruck eine ruhige Wetterphase ein. Dabei wechseln sich Sonne und Wolken ab und es bleibt fast überall trocken.

Die Temperaturen liegen tagsüber meist zwischen 5 und 10 Grad. Dort wo die Nächte klar sind, ist morgens Scheibenkratzen angesagt. Zunächst muss im Nordwesten des Landes mit leichtem Frost gerechnet werden, nach Wochenmitte betrifft dies große Teile des Landes.

Neue Wetterfronten in Sicht
Ab Donnerstag nähern sich von Westen her neue Wetterfronten atlantischer Tiefs. Ob die damit verbundenen Regenfälle Deutschland dann auch erreichen, ist aus heutiger Sicht noch unsicher. Die Temperaturen steigen jedenfalls auf sehr milde 10 bis 15 Grad.

Anzeige symplr
Tendenziell bleibt es zum Start in den meteorologischen Frühling am Freitag und am Wochenende in vielen Landesteilen zunächst trocken. Das Regenrisiko ist in der Westhälfte jedoch höher als im Osten.

Nächste Woche anfangs wechselhaft
Nach derzeitigem Stand wird es in der nächsten Woche zunächst überall leicht wechselhaft. An den Temperaturen ändert sich kaum etwas. Im weiteren Verlauf deutet sich ein neues Hoch mit ruhigem Wetter an.

Erlenblüte erreicht Höhepunkt
Die Erlenblüte erreicht in vielen Regionen ihren Höhepunkt. Auch bei der Hasel müssen sich Allergiker auf mäßige bis hohe Pollenkonzentrationen in der Luft einstellen. Im Flachland ist der Höhepunkt jedoch überschritten.

Außerdem schwirren Pappel-, Weiden- und Ulmenpollen umher. Nur Dauerregen wäscht den Blütenstaub für längere Zeit aus der Luft.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr