eic kyf msh nnz uhz tv nt
Di, 12:41 Uhr
11.06.2024
Open Airs auf Scharfenstein

Alle Infos rund um den Verkehr zum Open-Air

Mit dem Busshuttle geht es für die Gäste am 14. und 15. Juni auf das Veranstaltungsgelände auf dem Scharfenstein, wenn The BossHoss und Kerstin Ott die große Open-Air-Bühne rocken...

Die Konzertbesucher sollen die öffentlichen Parkplätze in Leinefelde nutzen und sich anschließend an eine Bushaltestelle der Stadtbuslinie begeben, wo sie an beiden Tagen jeweils ab 15 Uhr in die Shuttlebusse in Richtung Scharfenstein einsteigen können.

Anzeige symplr
Diese fahren die Haltestellen bis zum Konzertbeginn in regelmäßigen Abständen an, sodass niemand Sorge haben muss, nicht rechtzeitig auf den Scharfenstein zu gelangen. Der Fahrpreis für den Bus ist mit dem Konzertticket bereits beglichen.

Nach Veranstaltungsende bringen die Busse die Gäste wieder nach Leinefelde an die Bushaltestellen zurück. Auf dem Scharfenstein selbst stehen keine Parkplätze zur Verfügung!

Die Zufahrtsstraßen aus Richtung Beuren und Kreuzebra zur Burg werden ab zirka 13 Uhr gesperrt und nur noch für Kraftfahrer mit Durchfahrtsgenehmigung passierbar sein.

Mobilitätseingeschränkte Personen werden gebeten, ebenfalls die Pendelbusse zu benutzen, die selbstverständlich auch für Rollstuhlfahrer geeignet sind.

Der Einlass für das Konzert mit The Bosshoss startet am Freitag, dem 14. Juni, um 17.30 Uhr, Konzertbeginn ist um 19.30 Uhr. Der Einlass für Kerstin Ott ist am Samstag, dem 15. Juni, ab 18 Uhr geplant, das Konzert startet um 20 Uhr.

Die Cowboys von The BossHoss sind nach 20 Jahren Bandgeschichte auf Jubiläumstour und bringen ins Eichsfeld als Support The Picturebooks mit. Auch Kerstin Ott freut sich schon sehr auf ihr Live-Konzert auf dem Scharfenstein und darauf, einen unvergesslichen Abend mit ihren Fans zu verbringen.

Eine Übersicht zum Fahrverlauf der Shuttlebusse findet sich hier .
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr