nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 08:10 Uhr
13.10.2013

20 Jahre St. Bonifatius Kirche in Leinefelde

Genau 20 Jahre ist es her, als Altbischof Dr. Joachim Wanke den damals größten Kirchenneubau in den neuen Bundesländern, die St. Bonifatius Kirche, in Leinefelde weihte...

Tausende von Menschen waren an jenem 9. Oktober 1993 nach Leinefelde gekommen. Es war ein großes Ereignis, denn der Bau dieses Gotteshauses hatte 1987 seinen Anfang genommen…zu DDR-Zeit, mitten im Neubaugebiet. 1987 erfolgte zunächst die Grundsteinlegung für das Gemeindeszentrum, ein Jahr später dann für die Kirche. Zur Wende wohnen in Leinefelde etwa 8400 Katholiken, die Einwohnerzahl betrug damals rund 16 000.

Bonifatiuskirche  (Foto: Ilka Kühn)
Konzipiert wurde der Zentralbau für die St. Bonifatius-Gemeinde in Leinefelde vom Architekten und damaligen Leiter des bischöflichen Bauamts Erfurt, Wolfgang Lukassek. 1989 begann der Künstler Christoph Grügers sich gestalterisch damit auseinanderzusetzen. Die Leinefelder Kirche zählt auch zu den gestalterischen Höhepunkten seines Lebens mit Mosaik, Bleiverglasung, Betonglas, Schwarzlotmalerei auf Glas und Emaille-Malerei
des Portals. In der Rückwand des Altarraumes hat Grügers das himmlische Jerusalem in einer Betonglas-Rosette dargestellt, mit dem Lamm Gottes im Mittelpunkt. Zur Außenseite heben sich die 12 Stadttore plastisch ab.

1996 wurde die Bonifatiuskirche in Leinefelde unter Denkmalschutz gestellt.

Heute soll der 20. Geburtstag der St. Bonifatius Kirche auch gebührend im Gottesdienst um 10.45 Uhr gefeiert werden.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.