nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 13:19 Uhr
11.11.2013

Erfolgreiche Museums-Stürmer

Die Karnevalszeit ist nichts für sogenannte Humorbremsen. Wer da mithalten will, muss schon Humor vertragen und auch spitze Bemerkungen, wie heute in Worbis....


Seit Jahren stürmen die Karnevalisten um 11.11 Uhr in der ehemaligen Kreisstadt das Rathaus - doch ist es wirklich das Rathaus? Das Rathaus war es vor der Zusammenlegung der Stadt. Denn dann kam der Umzug des Stadtoberhauptes nach Worbis, aus dem alten Rentamt wurde sozusagen der Sitz des Bürgermeisters und der Verwaltung. Und da riet man den Karnevalisten, doch das Gebäude genau gegenüber zu stürmen, das Museum Gülden Creutz.


Das funktioniert hier sogar noch besser, denn man hat gleich einen Raum, wo man noch ein bisschen Feiern kann und außerdem macht es sich besser, mit dem, was man als Sturm bezeichnet. Die Karnevalisten zogen nämlich wieder mit der großen Leiter los. Das hatte sich natürlich Bruder Bernhard (Bernhard Berkhahn) gedacht und hat das Tor am Nebeneingang aufgeschlossen. Gerade als sie die Leiter anlegen wollten, merkten die Karnevalisten, dass die Tür gar nicht zu war und so war es ein leichtes, in den Hof zu gelangen. Während sie hier mit der Leiter eintrafen, stand der Rest immer noch vorm Haupttor, dass dann aber auch gleich geöffnet wurde.


Schließlich mussten sich Bruder Bernhard und der Ortsbürgermeister Franz Jaworski geschlagen geben und ließen die Narren in das Gebäude. Dort gab es noch gepfefferte Reden vom Karnevalpräsidenten, von Bruder Bernhardt und vom Ortsbürgermeister, die wir später noch veröffentlichen. Ach ja, der Schlüssel wurde natürlich auch noch übergeben.
Ilka Kühn
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.