tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 18:33 Uhr
06.08.2014

Was auf den Straßen geschah

Gestern gegen 22:30 Uhr hat ein 42jähriger VW-Fahrer in Kirchohmfeld, Heinrich-Werner-Straße/Ecke Weißer Weg, eine Parkbank umgefahren...

und danach pflichtwidrig den Schadensort (ca. 500 Euro) verlassen. Pech war, dass er die vordere Kennzeichentafel seines Touran verloren hatte und die Ölwanne dabei auch noch aufgerissen wurde. Der Halter wurde aufgesucht und gab den Unfall zu. Außerdem hatte er laut Atemalkoholtest 0,50 Promille im Blut, woraufhin eine Blutentnahme angeordnet wurde, da er angab, nachträglich getrunken zu haben.

Ein 42jähriger Peugeot-Fahrer wurde gestern kurz vor 20:00 Uhr in Niederorschel, Widdei, angehalten und einer Kontrolle unterzogen, da er den Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Es wurde Alkoholgeruch wahrgenommen und ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,36 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

Bei einer mobilen Verkehrskontrolle wurde gestern kurz vor 17:00 Uhr ein 30jähriger Ford-Fahrer auf der Verbindungsstraße zwischen Breitenworbis und Ascherode angehalten. Ein Drogenvortest reagierte positiv auf Amphetamin und Cannabis. Im Fahrzeug selbst wurde eine geringe Menge Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt. Auch hier erfolgte eine Blutentnahme beim Betroffenen.

Hoher Sachschaden entstand gestern Nachmittag (gegen 15:00 Uhr) bei einem Unfall in Heiligenstadt an der Kreuzung Nordhäuser Straße/Geisleder Tor. Der 28jährige Fahrer eines Skoda Octavia bog entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung unrechtmäßig nach links in die Dingelstädter Straße ab und übersah dabei eine 32jährige Golf-Fahrerin, die sich geradeaus im Gegenverkehr befand. Personen wurden zum Glück nicht verletzt. Sachschaden: ca. 11.500 Euro
Autor: en

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital