nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 08:33 Uhr
14.03.2019
Handball Worbis

Vorschau aufs Wochenende

Vorankündigungen Abt. Handball Worbis für den 16. März, 19. Spieltag Regionsoberliga Südniedersachsen Herren. Zu diesem und den anderen Spielen Infos hier von Christine Weinrich....

SV Einheit 1875 Worbis – Nikolausberger SC
Anpfiff: 20.00 Uhr
Ungewöhnliche Voraussetzungen für das Spiel gegen den Nikolausberger SC. Die Gäste stehen in der Tabelle deutlich hinter unseren Jungs auf dem vorletzten Tabellenplatz. Es sei allerdings dazugesagt, dass die Plätze vier bis sieben gerade einmal drei Punkte trennt. Eine Favoritenrolle kommt uns daher nicht auf keinen Fall zu, zumal Nikolausberg beide Saisonpartien bisher gewonnen hat.

Die Gäste aus Göttingen warten jedes Mal mit einem anders zusammengesetzten Team auf, bestehen zumeist aus Studenten. Nach der kraftraubenden Partie am letzten Samstag gegen starke Duderstädter wollen unser Jungs trotzdem dieses Mal in der Ohmberghalle gewinnen. Dazu sollten sie ihre
Defensivleistung steigern und im Angriff ebenso konsequent bleiben wie gegen Duderstadt.

12. Spieltag Regionsklasse Südniedersachsen Herren
SV Einheit 1875 Worbis II – SG Spanbeck/Billingshausen II
Anpfiff: 18.15 Uhr
Unsere zweiten Herren gehen als klare Außenseiter an den Start. Zu Gast ist der Tabellenzweite aus
Spanbeck, ein schwerer, ein unangenehmer Gegner. Im Angriff haben sich unsere Jungs im Hinspiel gar nicht schlecht geschlagen, doch in der Abwehr waren sie zu löchrig.

Mit einem Überraschungssieg könnten sie zumindest zum Tabellensechsten aufschließen, den Abstand verkürzen, mehr leider nicht. Nach der Spielabsage am letzten Samstag müssen sie sich nun noch mehr konzentrieren, um endlich aus dem Tabellenende rauszukommen.

4. Spieltag Regionsliga Rückrunde Südniedersachsen Damen
SV Einheit 1875 Worbis – HSG Rhumetal II
Anpfiff: 16.35 Uhr
Unsere Damen haben den Tabellenführer der Regionsliga zu Gast. Erst einen Punkt haben sie nach fünf Spielen abgegeben. Die Rollen scheinen klar verteilt. Doch auch unsere Mädels spielen eine gute Rückrunde, zeigen mehr Biss und konnten zwei Spiele von drei gewinnen. Trotzdem gehen sie in diese Partie als Außenseiter. Mit einem Sieg würde sie zum Spitzentrio aufschließen und einen Dreikampf entfachen. Aussichtslos ist das nicht, es kommt auf die Tagesform an.

Außerdem in der Ohmberghalle:
15.10 Uhr männliche Jugend B gegen Northeimer HC II
13.00 Uhr weibliche Jugend E gegen HSG Schoningen/Uslar/Wiensen
11.15 Uhr weibliche Jugend D gegen HG Rosdorf-Grone II
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.