nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 09:44 Uhr
11.04.2019
ADAC-Stauprognose

Acht Bundesländer starten in die Osterferien

Am Wochenende starten acht Bundesländer und einige Nachbarstaaten in die Osterferien, was auf den Ballungsraumautobahnen und den wichtigsten Reiserouten am Freitagnachmittag und Samstag zu starkem Verkehr führen wird. Stauchaos erwartet der ADAC jedoch nicht...

Die Schulen schließen unter anderem in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen und Thüringen. Bremen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein sind schon seit einer Woche in den Ferien. Die meisten Urlauber fahren in die Alpen, in südliche Länder oder zur Küste.

Das sind die besonders belasteten Strecken:
  • Großräume Köln und München
  • A 1 Hamburg Bremen Dortmund Köln
  • A 1/A 3/A 4 Kölner Ring
  • A 2 Oberhausen Dortmund Hannover Berlin
  • A 3 Oberhausen Frankfurt Würzburg Nürnberg Passau
  • A 4 Kirchheimer Dreieck Erfurt Dresden
  • A 5 Hattenbacher Dreieck Frankfurt Karlsruhe Basel
  • A 6 Kaiserslautern Mannheim Heilbronn Nürnberg
  • A 7 Hamburg Hannover Würzburg Ulm Füssen/Reutte
  • A 8 Karlsruhe Stuttgart München Salzburg
  • A 9 Berlin Nürnberg München
  • A 10 Berliner Ring
  • A 61 Mönchengladbach Koblenz Ludwigshafen
  • A 81 Stuttgart Singen
  • A 93 Inntaldreieck Kufstein
  • A 95/B 2 München Garmisch-Partenkirchen
  • A 99 Umfahrung München

Auf den Fernstrecken der benachbarten Alpenländer herrscht zeit- und abschnittsweise ebenfalls Gedränge durch Osterurlauber. Unter anderem beginnen nun in allen österreichischen Bundesländern die Ferien. Besonders staugefährdet sind Brenner-, Tauern- und Gotthard-Route.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.