nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 19:41 Uhr
23.05.2019
Meldungen aus der Region

Schwimmen für Benedikt

Es war wieder ein große Strecke, die beim 24 Stunden Schwimmen gestern und heute in Sondershausen zurückgelegt wurde...


Viele Vereine, nicht nur aus Sondershausen (bis hin nach Holzthaleben) und natürlich viele Kameradinnen und Kameraden der Bundeswehr und deren Zivilbeschäftigten, waren für den gute Zweck geschwommen. Sprichwörtlich vor bei an Paris bis hin kurz vor Barcelona reichte die Strecke (über 1.242.Kilometer, die von allen Teilnehmern, geschwommen wurden. Alle Vereine und Einzelparsonen können hier nicht genannt werden.


Standortältester und Vorsitzender des Kuratoriums Aktion für behinderte Menschen in Nordthüringen, Oberstleutnant Stephan Podolski, bedankte sich bei allen Teilnahmern am 24 Stunden Schwimmen, besonders bei den Angehörigen der Bundeswehr, die nicht nur vom Standort in Sondershausen kamen, sondern auch aus Bad Frankenhausen (Panzer) und aus Erfurt.

Der Dank ging auch an die Helfer und Vorbereiter der Veranstaltung, Regina Girschele (Geschäftsführerin des Kuratoriums) und Stabsfeldwebel Streb.

Geschwommen wurden 49.699 Bahnen. Zwei Bahnen legte Benedikt zurück, wofür es eine besondere Urkunde gab.
Ingo Furchner schwamm als Einzelschwimmer gar 320 Bahn. Von Autohaus Peter gab es dafür eine extra Aufmerksamkeit. Beste Kompanie war die 1. Kompanie.


Insgesamt konnte der Familie Dräger aus Brehme (Eichsfeld) eine Summe 2.485,05 Euro zum Bau eines Treppenlifts zur Verfügung gestellt werden. Marco Wuttke vom Bahnen-Sponsor Autohaus Peter übergab den symbolischen Scheck in Höhe von 2.485, 05 Euro.

In abschließenden bewegenden Worten bedankt sich die Familie bei allen Schwimmerinnen und Schwimmern, und dem Autohaus Peter.
24 Stunden Schwimmen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
24 Stunden Schwimmen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
24 Stunden Schwimmen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
24 Stunden Schwimmen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
24 Stunden Schwimmen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
24 Stunden Schwimmen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
24 Stunden Schwimmen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
24 Stunden Schwimmen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
24 Stunden Schwimmen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
24 Stunden Schwimmen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
24 Stunden Schwimmen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
24 Stunden Schwimmen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
24 Stunden Schwimmen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
24 Stunden Schwimmen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
24 Stunden Schwimmen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
24 Stunden Schwimmen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
24 Stunden Schwimmen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
24 Stunden Schwimmen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
24 Stunden Schwimmen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
24 Stunden Schwimmen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

23.05.2019, 22.38 Uhr
Frankledig | Schwimmen...
Super Sache!!!

1   |  0     Login für Vote
24.05.2019, 08.40 Uhr
otto | es
ist mehr als beschämend, dass in unserem so reichen Land, solche Aktionen gestartet werden müssen! Unsere Sozialkassen erwirtschaften riesige Überschüsse - wo verschwinden denn diese hin??
Es ist vor allem die Aufgabe des Staates diesen Kindern zu helfen!

Prima Aktion!!

1   |  1     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.