nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 10:08 Uhr
06.09.2019
Gute Aussichten:

Wohnbauplätze entstehen in Ershausen

Neue attraktive Wohnflächen entstehen am Fuß des Schimbergs in Erhausen. Insgesamt 11 Bauplätze werden auf dem einen Hektar großen Gelände mit Blick über den gesamten Ort geschaffen....


Am Mittwoch fiel der Startschuss für die Erschließung des neuen Ershäuser Wohnbaugebiets „Rodelbahn“. Statt klassisch einen Spaten in die Erde zu stechen, steuerte Bürgermeister Ronald Leonhardt einen Bagger.

Mit einem symbolischen ersten Spatenstich fiel am 4. September 2019 der offizielle Startschuss zur Erschließung des Wohnbaugebiets „Rodelbahn“. Statt mit einem Spaten wurde mit großem Gerät gearbeitet. Ronald Leonhardt, Bürgermeister der Gemeinde Schimberg, steuerte persönlich den Baggerarm.



Groß ist die Nachfrage an Baugrundstücken in der Region. So gibt es bereits eine Reihe Interessenten für die neuen Flächen in Ershausen. „Attraktiv ist natürlich die ruhige Lage und trotzdem sind zum Beispiel der Kindergarten, die Regelschule oder auch ein Bäcker und eine Apotheke fußläufig erreichbar. Und zur Erholung ist außerdem der Weg ins Freibad nicht weit“, freut sich Bürgermeister Leonhardt.

Rund 650.000 Euro investiert die EW Projekt in das neue Wohnbaugebiet. In Eigenregie kümmert sie sich nicht nur um die Erschließung, sondern auch um die Vermarktung der Grundstücke. In die Erschließungsarbeiten sind außerdem weitere Eichsfeldwerke-Töchter involviert. Es werden Wasserver- und Abwasserentsorgungsanlagen installiert, die Erdgas- und Stromleitungen verlegt sowie die Vorbereitungen für den Breitbandausbau realisiert. Auch Verkehrsanlagen mit LED-Straßenbeleuchtung werden hergestellt. Bis zum Jahresende sollen die Arbeiten im Wesentlichen abgeschlossen sein.

Bereits seit 1996 erschließt die EW Projekt Wohnbaugebiete. Umfassende Leistungen im Bereich Projektmanagement von der Vorbereitung über die Organisation, Zwischenfinanzierung und Abrechnung bis hin zur Vermarktung übernimmt sie bei entsprechenden Vorhaben für Städte und Gemeinden. Ebenso realisiert sie, wie aktuell in Ershausen und Bickenriede (wir berichteten), eigene Projekte. Mit Erschließung des neuen Wohnbaugebiets sind unter ihrer Federführung circa 570 Bauplätze im Eichsfeld entstanden.

Bauinteressierte können sich gern bei der EW Projekt unter Tel. 03606 655-170 melden.




→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.