nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 21:01 Uhr
10.09.2019
39. Behindertensportfest des Landkreises

Sport und Spaß an 31 Stationen

Das 39. Behindertensportfest des Landkreises Eichsfeld war wieder ein Höhepunkt. Es wurde mit rund 800 Teilnehmern aus acht verschiedenen Einrichtungen auf dem Gelände der Eichsfelder Werkstätten statt...


Am 30. August 2019 konnten die Sportler um 9.30 Uhr zur Eröffnung vom Leiter der Eichsfelder Werkstätten, Benno Pickel, und der 1. Beigeordneten der Stadt Heiligenstadt, Ute Althaus, begrüßt werden.

Der stellvertretende Vorsitzende des Kreissportbundes Eichsfeld, Lothar Kruse, wünschte in seinen Grußworten viel Spaß und Erfolg und dankte dem Vorbereitungsteam. Er lud zum „schönsten Sportfest der Welt“ ein.


Nach einer Vorführung der Tanzgruppe der Eichsfelder Werkstätten und der gemeinsamen Erwärmung konnten die Teilnehmer an 31 Stationen verschiedenste Aufgaben erfüllen, z.B. Seilspringen, Balancieren, Zielwerfen, Tischtennisspielen, Rollstuhlslalom, Kegeln, Schlängellaufen, Fahrradfahren und vieles mehr. Die Stationen wurden von ehrenamtlichen Helfern und Schülern des Ausbildungsgangs Physiotherapie der Bergschule St. Elisabeth, Staatlich anerkannte katholische berufsbildende Schule, betreut.

Ein Fußballturnier zwischen den Mannschaften dreier Einrichtungen sorgte für großen Spaß bei den Teilnehmern und Zuschauern.

Beim gemeinsamen Mittagessen wurden stolz die ausgefüllten Startkarten gezeigt. Im anschließenden Mannschaftstauziehwettbewerb kämpften die Teams um die Pokale. Als Teilnahmepräsent erhielt jeder Aktive bei der abschließenden Siegerehrung ein T-Shirt und eine Anerkennungsurkunde.

Auch in diesem Jahr wurde das Behindertensportfest durch „Aktion Mensch“ finanziell unterstützt.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.