nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 08:05 Uhr
24.02.2020
2. Spieltag Rückrunde Regionsliga männliche Jugend E

HSG oha II – SV Einheit 1875 Worbis 14:14

Am Samstagnachmittag fuhren die E-Jungen von Worbis zum direkten Tabellennachbarn, der zweiten Mannschaft von der HSG oha. Bedingt durch viele Krankheitsfälle kam Worbis auf nur acht Spieler. Auf einen Auswechselspieler konnten sie zurückgreifen….

Schon in der ersten Halbzeit bahnte sich ein sehr knappes Spiel an. Die Gastgeber gingen zwar schnell in Führung und hielten diese auch über eine lange Zeit, doch unsere Jungs ließen sie nicht davon ziehen – der Rückstand war nie größer als drei Tore. Mit einer sehr guten Abwehr- und Torwartleistung und einer Umstellung im Spiel drehten sie die Begegnung kurz vor der Pause und gingen mit einem Tor Vorsprung in die Kabine.

Den Beginn der zweiten Hälfte verschlief unser Team komplett. Der Gegner erzielte 4 Tore in Folge und war drauf und dran, sich abzusetzen. Doch die Worbiser gaben nicht auf, zeigten eine sehr kämpferische Leistung. Trotz einiger Fehler steigerte sich das Pass- und Fangspiel deutlich zu den letzten Wochen.

Sechs Minuten vor Spielende lagen sie dennoch mit 10:14 hinten, es schien vieles auf eine Niederlage hinzudeuten. Die Jungs ließen sich aber nicht beirren, erzielten vier eigene Tore. Die Gastgeber ihrerseits kamen nicht mehr zum Torerfolg. Drei Sekunden vor dem Schlusspfiff erzielte unsere Mannschaft den umjubelten Ausgleich zum 14:14.

Mit mehr Wechselmöglichkeiten wäre durchaus ein Sieg drin gewesen, doch letztendlich zeigte unser junges Team eine sehr ansprechende Leistung – es war definitiv ein Punktgewinn, anstatt ein Punktverlust.
Pascal Kolle

Stationen: 2:0, 4:1, 5:3, 5:5, 7:5, 7:8 (HZ), 11:8, 11:9, 12:10, 14:10, 14:14 (Endstand)
Worbis mit: Sander – Weinrich, Töffels, R., Madeheim (1), Nickel, Töffels, J. (1), Diehle (7), Bräunlich (5)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.