nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 16:29 Uhr
30.06.2020
Heinz Sielmann Stiftung

Geführte Gedenkwanderung am "Grünen Band"

Am 16. August lädt die Heinz Sielmann Stiftung in Duerstadt zu einer geführten Gedenkwanderung entlang des einstigen Todesstreifens ein. Mehr dazu hier....

Der ehemalige Kolonnenweg (Foto: Heinz Sielmann Stiftung) Der ehemalige Kolonnenweg (Foto: Heinz Sielmann Stiftung)

Die acht Kilometer lange Wanderung führt über den ehemaligen Kolonnenweg

„Grünes Band“: Geführte Gedenkwanderung in Kooperation mit dem Grenzlandmuseum Eichsfeld zur Erinnerung an den Beginn des Mauerbaus am 13. August 1961. Die Wanderung beginnt um 11:00 und endet gegen 16:00 Uhr.

Auf der Hälfte der Strecke findet ein Zeitzeugengespräch mit einem langjährigen Angehörigen der Bundepolizei (ehem. Bundesgrenzschutz, BGS) aus Duderstadt statt.

Anschließende Besichtigung des Grenzlandmuseums Eichsfeld, freier Eintritt für die Teilnehmer der Wanderung sowie kostenloser Rücktransfer. Treffpunkt Besucherparkplatz Gut Herbigshagen. Teilnahme kostenfrei, Anmeldung erbeten.

Anmeldung und Information: Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum, Gut Herbigshagen, 37115 Duderstadt, Tel. 05527 914-208, besucherservice@sielmann-stiftung.de
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.