nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 13:13 Uhr
26.07.2020
Neues von der A38

Porsche "zerlegt"

Zu einem Unfall kam es am Vormittag auf der A38. Ein Porsche Fahrer befuhr die A 38 in Richtung Leipzig. Einzelheiten wie immer in Ihrer nnz...

Unfallauto (Foto: S. Dietzel) Unfallauto (Foto: S. Dietzel)
750 Meter vor der Abfahrt Nordhause/Sundhausen kam der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und in das Südharz Klinikum gebracht.

Am Porsche entstand ein Totalschaden, die Schadenshöhe befindet sich ersten Schätzungen zufolge im hohen fünfstelligen Bereich. Zur Unfallursache konnte die Autobahnpolizei noch keine Angaben machen.
Unfall auf der A 38 (Foto: S. Dietzel)
Unfall auf der A 38 (Foto: S. Dietzel)
Unfall auf der A 38 (Foto: S. Dietzel)
Unfall auf der A 38 (Foto: S. Dietzel)
Unfall auf der A 38 (Foto: S. Dietzel)
Unfall auf der A 38 (Foto: S. Dietzel)
Unfall auf der A 38 (Foto: S. Dietzel)
Unfall auf der A 38 (Foto: S. Dietzel)
Unfall auf der A 38 (Foto: S. Dietzel)
Unfall auf der A 38 (Foto: S. Dietzel)
Unfall auf der A 38 (Foto: S. Dietzel)
Unfall auf der A 38 (Foto: S. Dietzel)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

26.07.2020, 14.36 Uhr
Frankledig
Der Beitrag wurde deaktiviert.
26.07.2020, 16.32 Uhr
Thüringen-Mann | "zerlegt"
Wurde auch ein Drogen und Alkoholtest gemacht von der Polizei ??? Erbitte um mehr Details.
Vielleicht wurde auch Telefoniert am Steuer ...

3   |  2     Login für Vote
26.07.2020, 16.45 Uhr
tannhäuser | Ein Update...
...zum Alter des Fahrers, dem Tempo und der Heimatregion des Fahrers wäre interessant.

Die mit Kennzeichen "B", "L" und "M" sind immer sehr flott beim Überholen unterwegs.

2   |  2     Login für Vote
26.07.2020, 17.22 Uhr
alterNeunordhäuser | @ Tannhäuser
Vielleicht können die mit "B", "L"und "M" einfach nur richtig Auto fahren und sind nicht schon auf einer zweispurigen Richtungsfahrbahn wie z.B. der Uferstraße überfordert.
Diese ganzen Kommentare, ich weiß nicht - schon mal was von Datenschutz gehört und der Unschuldsklausel?
Mein Gott, wollt Ihr von jedem Covid 19 infizierten noch die Adresse, damit man mit Mistgabeln losziehen kann.
Hauptsache ist doch die/der Insassen des KFZ's haben überlebt und sind nicht all zu schwer verletzt und es wurden keine Unbeteiligten verletzt.

6   |  1     Login für Vote
26.07.2020, 19.17 Uhr
henry12 | "Porsche "zerlegt""
Eine zynische Überschrift und hämische Kommentare für einen Unglücksfall. Dem Fahrer gute Besserung!

4   |  2     Login für Vote
26.07.2020, 19.26 Uhr
Peterchen1983 | Manche Kommentare ..
Kann man sich sparen!
Vielleicht War die Fahrbahn nass und mit einem Heckantrieb und um die 500PS
Kann das passieren wenn man wenig Fahrpraxis im Regen hat!
Das hat auch wenig mit den Kennzeichen zu tun! Raser gibt es in jeder Stadt!
Hauptsache ist doch das es dem Fahrer Gut geht und keine weitere Personen zu schaden kamen!
Und die Ursache wird die Polizei Schon herausfinden, das ist ja auch ihr Beruf!

4   |  1     Login für Vote
26.07.2020, 19.57 Uhr
Checker | Zerlegt...
Zu eurer Beruhigung, es war Göttinger Kennzeichen und ein 68 jähriger Herr...
Schönen Abend noch.

2   |  0     Login für Vote
26.07.2020, 20.10 Uhr
könig_gerhard | Mich wundert,
dass noch kein einziger Kommentator die Frage nach der Nationalität des Fahrers gestellt hat - normalerweise ist das doch das einzige Kriterium dafür, Mistgabeln und Fackeln herauszuholen. Aber Weisheiten wie "Berliner, Leipziger und Münchner rasen immer!" und "bitte Alter und eventuellen Drogenkonsum veröffentlichen!" sind auch schöne Beispiele vorverurteilenden Säbelwetzens. Inwieweit diese Fragen überhaupt artikelrelevant sind erschließt sich mir nicht, aber ich bin eh der Überzeugung, Relevanz wird von der Redaktion ausgewürfelt.

2   |  7     Login für Vote
27.07.2020, 01.13 Uhr
gosalianer | Erbitte mehr Details!
Welche Hautfarbe hatte der Fahrer?
Und wenn er nicht weiß und deutscher Herkunft war, wie konnte er sich das Fahrzeug überhaupt leisten!?
Hat er Drogen genommen oder war im Suff?
Wurde das Fahrzeug ursprünglich bar gekauft oder doch nur geleast? Vielleicht geklaut?

Warum lässt man den einfachen Bürger bei der Informationspflicht so außen vor!

Mal im Ernst: Wäre das ein Dacia, dann würde es unter dem Artikel keinen einzigen Kommentar geben.

7   |  2     Login für Vote
27.07.2020, 08.58 Uhr
Linnert
Der Beitrag wurde deaktiviert – Anm. d. Red.: Gehört nicht zum Thema
27.07.2020, 09.28 Uhr
Erpel1311 | @Peterchen1983
Also wenn man schon ein 500PS Auto fährt dann sollte man wohl bei jeder Wetterlage damit umgehen können, gerade wenn man so ein Auto fährt.

5   |  1     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.