nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 10:23 Uhr
10.09.2020
DRK Thüringen

Kreisverbände verteilen in Schulen Plakate

Zum Start des neuen Schuljahres 2020/21 stellt das DRK Thüringen gemeinsam mit dem Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (TMASGFF) altersgerecht gestaltete Plakate zum Infektionsschutz zur Verfügung....

Altersgerecht gestaltete Plakate zum Infektionsschutz (Foto: DRK) Altersgerecht gestaltete Plakate zum Infektionsschutz (Foto: DRK)


Die drei unterschiedlichen Motive thematisieren das „Richtige Aufsetzen und Abnehmen des Mund-Nasen-Schutzes“, die geltenden „Distanzregeln“ und das richtige „Händewaschen“.

Peter Scheiber, Vorstandsvorsitzender des DRK Landesverbandes Thüringen e.V. dazu: „Durch die kostenfreie Abgabe der Plakatserie möchte das DRK die Thüringer Schulen dabei unterstützen, das Coronavirus und die Möglichkeit, angesteckt zu werden, auf geeignete Weise im Schulalltag zu thematisieren, indem den Schülerinnen und Schülern altersgerechte Informationen angeboten werden. Gleichzeitig möchten wir Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern und deren Eltern sachliche und fundierte Hinweise geben.“

digital
Heike Werner, Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie sagt: „Wir sind sehr froh darüber, dass Kindergärten und Schulen in Thüringen nun wieder für alle Kinder und Jugendlichen nach der Zeit der Corona-bedingten Schließungen geöffnet werden konnten.

Nur durch die Einhaltung der Infektionsschutzregeln ist dies auch dauerhaft möglich. Durch die kostenfreie Abgabe der Plakatserie unterstützt das DRK die Thüringer Schulen dabei. Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern und deren Eltern werden sachliche und fundierte Hinweise zu Infektionsschutzregeln gegeben. Die Einhaltung dieser Regeln dient letztlich auch dem Schutz vor anderen Infektionskrankheiten, vor allem mit Blick auf die kommende kühle und kalte Jahreszeit. Wir, als Gesundheitsministerium unterstützen daher sehr gern die Plakat-Kampagne des DRK.“

1.000 Plakatsätze sind in die Schulen unterwegs und werden direkt durch die DRK-Kreisverbände in den Regionen den einzelnen Schulen oder den Schulträgern zur weiteren Verteilung zur Verfügung gestellt.

Auf der Webseite des Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie gibt es ab sofort alle drei Motive zum kostenlosen Download: https://www.tmasgff.de/covid-19/faq#c903. Eine Nachorder von gedruckten Plakaten ist ebenfalls jederzeit kostenfrei möglich über die DRK-Kreisverbände vor Ort oder über den DRK Landesverband.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.