nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 09:01 Uhr
05.03.2021
Lichtblick zum Wochenende

Endlich wieder Perspektive

Es gibt sie endlich wieder: echte und wohltuende Öffnungsperspektiven. Lang ersehnt sind sie, vor allem jetzt, wenn der alte Winter sich tatsächlich in die rauen Berge zurückzieht, meint Pfarrer Steffen Pospischil im Lichtblick zum Wochenende...

Viele konnten es kaum erwarten, endlich wieder zum Friseur gehen zu können oder in ein Gartencenter. Andere zögern vielleicht noch, weil die Sorge vor einer Ansteckung doch überwiegt. Womöglich öffnen bald auch wieder Schulen und Kindergärten, Schuhgeschäfte oder auch Restaurants, Kinos. Das wären gute Nachrichten, wichtige Öffnungsperspektiven für viele.

Aber da gibt es noch mehr, was derzeit wieder öffnet. Endlich heißt es wieder „Fenster auf!“ damit die Frühlingssonne einziehen kann. Gartenlauben und Schuppen öffnen immer mehr. Selbst Jacken und Mäntel sind nicht mehr so hochgeschlossen. Knospe um Knospe springt auf, öffnet sich und bringt freundliche Farbtupfer in Gärten und Wiesen. Es tut so gut, möglichst alle Sinne zu öffnen für die kleinen und großen Augenblicke voller Hoffnung ganz unabhängig von Inzidenzen und politischen Entscheidungen.

Anzeige MSO digital
Geöffnet sind auch unsere Kirchen. Zum Gebet, zur stillen Andacht und um Herzen und Ohren zu öffnen für Gottes gute Worte der Hoffnung. Für mich sind sie die wichtigste Öffnungsperspektive. Sie befreien mich aus der Enge meiner Sorgen, meiner Schuld, meiner Zweifel. Gottes Worte öffnen mir den Blick für die Hoffnung trotz aller Sorgen, für die Zukunft trotz aller Ängste. Gottes Worte eröffnen mir Perspektiven, die Menschen verbinden und neue Anfänge ermöglichen. Gottes Worte eröffnen Wege ins Leben.

Es gibt sie wieder: echte und wohltuende Öffnungsperspektiven. Ich wünsche Ihnen ein gutes Wochenende mit offenen Herzen und offenen Fenstern. Bleiben Sie zuversichtlich und gesund.

Pfarrer Steffen Pospischil, Pfarrer im Vertretungsdienst für den Evangelischen Kirchenkreis Bad Frankenhausen - Sondershausen
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.